Save 37% off PRO during our Black Friday Sale! »

Designkritik

60aa9265b26433bdedcbc90eff799e5e?s=47 Jan Kiekeben
December 03, 2019

 Designkritik

Wie wir bei XING Design diskutieren.

This talk was given at the OTTO Best Practice Club 2020 in Hamburg
The talk was done in German. See my other decks for English version.

60aa9265b26433bdedcbc90eff799e5e?s=128

Jan Kiekeben

December 03, 2019
Tweet

Transcript

  1. DESIGNKRITIK Wie wir bei XING Design diskutieren @ Otto BPC

    von Jan Kiekeben - Senior Product Designer - XING @jjchieferson
  2. 2

  3. 3

  4. 4 Das ist schrecklich. Ich verstehe nicht was das soll.

    Das würde ich so nie benutzen.
 Niemand wird das nutzen. Wir sollten ein Dropdown 
 anstatt eines Radio Buttons nehmen Sieht hässlich aus. 
 Das geht gar nicht. Ach du Sch… 
 warum machen wir sowas? Das braucht mehr Pepp! Das Logo muss größer werden Change the order of the buttons 
 so the 3rd and 1st one are switched Ich mag das grün nicht.
 Wir sollten mehr rot nehmen? Nein, das funktioniert so nicht.
 Warum machen wir es nicht so… Es sollte mehr 
 wie Apple sein Man kann keinen Android Pattern in iOS nehmen. Die Nutzer werden das nie verstehen. Ich hätte einen FAB genommen,
 das ist einfach cooler als das…
  5. 5 Critique is a skill. You only get better with

    practice. — Adam Connor
  6. 6 Arten von Feedback „Oh Gott, ist das schrecklich…“ „Das

    ist schick. Ich liebe es.“ „Wenn … unser Ziel ist, dann wäre es sinnvoll … zu überdenken, damit …“ „Ich würde einen Slider nehmen.“ „Der Button sollte rechts sein.“ Reaktives Feedback Kritik Direktives Feedback
  7. 7 Ein Entscheidungsformat Intention: Freigabe Ende des Designprozesses Ein Feedback-Format

    Intention: iterative Verbesserung Kontinuierlich durchgeführt Design Review Designkritik
  8. 8 ! Analyse Problemlösung " Design – wie denken wir?

    Desktop 1 2 3 4
  9. 9 Was ist das Ziel? Welche Elemente des Designs stehen

    im Zusammenhang mit dem Ziel? Sind diese Elemente wirksam, um das Ziel zu erreichen? Warum? Warum nicht?
  10. 10 Warum machen wir Designkritik bei XING? • Durch Feedback

    das Design verbessern. • Zusammenarbeit und Austausch verbessern. • Wissen und Erkenntnisse teilen.
  11. Designkritik in der Praxis 11

  12. 12 Das Kritikformat • 30 Minuten • Ein Thema •

    moderierte Diskussion • wöchentliche Rotation Moderator Designer Kritiker Kritiker Kritiker
  13. 16 Die Agenda (30min) Briefing (vorab geteilt) Präsentation Diskussion Zusammenfassung

    ~ 2 Min. ~ 5 Min. ~ 20 Min. ~ 3 Min.
  14. Unsere Erfahrungen 17

  15. 18 Wann macht man Designkritik? Designkritik

  16. 19 Wie bereitet man einen Kritik vor? [Titel] Status: [früher/mittlerer/finaler]

    Arbeitsstand
 Produktziele: [Was wollen wir erreichen?] Nutzerbedürfnisse: [Welches Nutzerproblem lösen wir?] Feedback: [Fokus des Feedbacks] 
 Anhang: zu besprechende Designs
  17. 19 Wie bereitet man einen Kritik vor? [Titel] Status: [früher/mittlerer/finaler]

    Arbeitsstand
 Produktziele: [Was wollen wir erreichen?] Nutzerbedürfnisse: [Welches Nutzerproblem lösen wir?] Feedback: [Fokus des Feedbacks] 
 Anhang: zu besprechende Designs Checkout Seite Status: Erstes Konzept
 Produktziele: Verbesserung der Conversion Rate auf der Checkout Seite Nutzerbedürfnisse: Prüfen von Warenkorb sowie Zahlungs- & Lieferdaten vor dem Kauf Feedback: Informations Architektur und Formulierungen 
 Anhang: zu besprechende Designs
  18. 20 Elemente einer guten Designkritik • Moderation macht den Unterschied.

    • Entlang der Ziele analysieren & argumentieren. • Notizen offen dokumentieren (Post-it).
  19. 21 Regeln für Designkritik • Es handelt sich nicht um

    ein „Design by Committee“ Meeting. • Es muss in einer Designkritik nichts entschieden werden. • Der Designer ist für die Nachbereitung verantwortlich.
  20. Tipps & Tricks 22

  21. 23 Tipps für den Designer • Sei dir der Ziele

    deines Designs zu 100% bewusst. • Hör auf zu verteidigen; fang an zu kritisieren. • Konzentriere dich darauf, das Feedback zu verstehen.
  22. 24 Tipps für professionelle Kritiker • Nicht vermuten, sondern fragen.

    • Teile deine Expertise und Erfahrungen. • Sprich auch über Stärken.
  23. 25 Tipps für einen guten Moderator • Achte auf reaktives

    oder direktives Feedback. • Vermittle zwischen dominanten und schüchternen Kritikern. • Moderiere vom Lösungsraum zur Problemanalyse.
  24. Der Weg zum Erfolg 26

  25. 27 The secret to getting ahead is getting started —

    Marc Twain
  26. Published on Medium - in XING Design - https://link.medium.com/7zaPHNfgE0 Introducing

    Design Critiques to large UX organizations Lessons learned via experimentation and a will to be excellent
  27. Jan Kiekeben Senior Product Designer, XING @jjchieferson Kontaktiere mich auf

    XING