6e018e198ae612314b3db43db70fda73?s=128

Hanna Hofmann

hannahofmann

Fruchtsäurepeeling ist eine neue Methode zur Verbesserung der Haut. Es hilft außerdem auch gegen Pickel und geschädigter Haut. Fruchtsäuren werden in der Regel aus pflanzlichen Produkten wie Orangen, Äpfeln, Zitronen, Trauben Äpfeln und Zuckerrohr gewonnen. Es wird empfohlen, 6-8 Sitzungen durchzuführen mit einem Abstand von ca. 3 Wochen, damit das Resultat bestmöglich wird. Die Risiken von Fruchtsäurepeelings sind, dass es sehr aggressiv wirken kann, das heißt, dass es zu Reizungen der Haut hervorrufen kann.

Weitere Informationen auf fruchtsaeurepeeling.eu