691a57b8d02566d1df9fc1a85be666c2?s=128

Julian der Gesundheitsblogger

juliankani

Hallo, ich bin der Julian. Ich taste mich derzeit als Speaker. Meine Präsentationen bzw. Veranstaltungen beschäftigen sich primär mit gesundheitlichen Themen. Aktuell beschäftige ich mich mit Natur-Kompendium Dort geht es primär um Gesundheitsthemen, wie Manuka Honig (Manuka ist schon seit vielen Tausend Jahren als Heilmittel bekannt und wurde bereits im Altertum für zahlreiche Krankheiten eingesetzt. Über 500 Rezepte für Tinkturen und Salben konnten in einem noch gut erhaltenen Papyrus gesichtet werden. Dabei kommt es insbesondere bei der Wundheilung zum Einsatz, wie auch bei vielen anderen Beschwerden) oder Ingwer (Ingwer ist eine tolle Knolle, die auch in Deutschland immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Bekannt von vielen chinesischen Gerichten hat der Ingwer Einzug in die europäische Küche genommen. Nicht zuletzt, weil man mit dieser tollen Knolle Speisen lecker würzen kann. Auch hat die Wurzel jede Menge guter Eigenschaften, die sich sehr positiv auf die Gesundheit auswirken. Ingwer kann bei vielerlei Beschwerden helfen und wird besonders gerne bei Schwangerschaftsübelkeit oder Reisekrankheiten eingesetzt.).

Manuka Anbau noch ;) Um Manuka professionell herstellen zu können, sind zwei Dinge notwendig: Ein ausreichend großes Vorkommen mit neuseeländischem Teebaum und Bienenstöcken. Dies macht die Herstellung von Manuka Honig zu einer sehr komplexen Angelegenheit, was den hohen Preis dieses Naturheilmittels erklärt. In Deutschland ist es noch nicht zu einer professionellen Produktion von Manukahonig gekommen.