Pro Yearly is on sale from $80 to $50! »

Hallo, mein Name ist Mia Herbers.
ich bin 37 Jahre alt und seit ich Mama geworden bin, hat mich ein Thema immer und immer wieder beschäftigt: Warum schläft mein Baby nicht?
Ich war wirklich ratlos nach einer Zeit. Ich habe dem Kleinen Schlaflieder gesungen, habe weisses Rausen erzeugt, usw. Aber was am Ende geholfen hat, war das Babydorm Kissen. Hätte ich von Anfang an gewusst, dass ich einfach nur ein Kissen kaufen muss, damit mein Baby ausreichend schläft und zeitig einschläft, hätte mir das einiges erspart.
Mein Babydorm Kissen ist von SimoNatal, um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob das der einzige Hersteller ist, oder ob es noch andere gibt. Das gute daran ist, dass es das Baby vor der Verformung des Kopfes schützt, weil es eine spezielle Einbuchtung aufweist. Somit wird kein Druck auf das kleine Köpfchen ausgeübt. Dies kann zum Einen hilfreich sein, wenn bereits Verformungen des Kopfes entstanden sind (Beispielsweise durch die Saugglocke), oder auch einfach zur Vorbeugung.
Bei mir persönlich war es ehrlich gesagt ein weiterer Versuch, mein Baby zum Schlafen zu bringen. Mir ist auch klar, dass Babies eigentlich kein Kopfkissen benötigen, aber ich dachte mir damals: Wenn der Kleine dadurch schläft, kann ich es ja wenigstens ausprobieren - und so war es ja dann auch am Ende.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig mit meiner Beschreibung helfen. In meinem Profil findet ihr Präsentationen rund um das Thema Babyschlaf. Ich halte regelmäßig Vorträge über meine Erfahrungen zum Thema. An dieser Stelle möchte ich nochmals erwähnen, dass es sich hier um reine Interesse meinerseits handelt - ich bin kein Experte!

Schön dass du auf meinem Profil gelandet bist,
liebe Grüße,
Mia Herbers

Mia Herbers hasn't published any decks.