Alles Klamotte oder was? Erfahrungsbericht von der Herausforderung einem Bären Beine zu machen!

Alles Klamotte oder was? Erfahrungsbericht von der Herausforderung einem Bären Beine zu machen!

Mit einer kleinen Mannschaft von 40 Entwicklern gelingt es Breuninger 200x die Woche neue, kundenwirksame Features zu deployen, die echten Mehrwert bieten.
Wie Breuninger das geschafft hat, werden euch Benedikt Stemmildt, Lead Architect, und Katja Burkert, Head of Software Engineering, in einem packenden Vortrag näherbringen.
Dabei sprechen Bene und Katja über die Herausforderungen und Chancen einer vertikalen Architektur, „sexy“ Code und warum Vertikalisierung in der Software-Architektur bitter nötig ist.

6be82529683c6bdee1fcda3f7ff783f0?s=128

Benedikt Stemmildt

January 24, 2019
Tweet

Transcript

  1. Katja Burkert, Benedikt Stemmildt ALLES KLAMOTTE ODER WAS? Erfahrungsbericht von

    der Herausforderung einem Bären Beine zu machen!
  2. KATJA Head of Software Engineering @katja_burkert BENE Lead Software Architect

    @slashbene
  3. WARUM VERÄNDERUNG? Warum Veränderung? Wie Technik? Wie Organisation?

  4. WO KOMMEN WIR HER?

  5. ANCIENT HISTORY

  6. WAS HAT SICH GEÄNDERT?

  7. ALL IS ONE One view on all touch points

  8. NOW

  9. None
  10. WIE TECHNIK? Warum Veränderung? Wie Technik? Wie Organisation?

  11. WELCHE SKALIERUNGSMODELLE GIBT ES?

  12. SCALE Speed, Speed, Change! Sharding Skalierung nach ähnlichen Dingen Load

    Balancing Skalieren durch Klonen Funktionale Dekomposition Skalierung nach unterschiedlichen Dingen
  13. SCALE Speed, Speed, Change! Sharding Skalierung nach ähnlichen Dingen Load

    Balancing Skalieren durch Klonen Funktionale Dekomposition Skalierung nach unterschiedlichen Dingen
  14. WELCHES MODELL HABEN WIR GEWÄHLT?

  15. VERTICALS = SELF-CONTAINED-SYSTEMS Independence is all https://isa-principles.org https://scs-architecture.org https://micro-frontends.org

  16. MICROSERVICES Welcome to the real world

  17. DIVERSITY There is no one ring to rule them all!

  18. MICROSERVICE STARTER TEMPLATE Lazy as a cat CACHE CONFIG HEALTH

    HMAC LOGGING METRICS DB SERVER JOBS TOGGLES STATUS VAULT
  19. APPEARANCE REDUNDENCY SYNCRONITY E2E RESPONSIBILITY

  20. APPEARANCE - PAGE ASSEMBLY SSI vs. AJAX Page Assembly Search

    & Navigation Product X
  21. REDUNDENCY - SHARED NOTHING No Code, No Data, No Nothing

    Page Assembly Search & Navigation Product X
  22. SYNCRONITY - ASYNC DATA DISTRIBUTION Feeds /productFeed GET /products/changes Accept

    : application/atom+xml Backend Integration Search & Navigation Product P13N
  23. E2E RESPONSIBILITY Loosely Coupled But Highly Aligned

  24. WIE ORGANISATION? Warum Veränderung? Wie Technik? Wie Organisation?

  25. WIE ÜBERTRAGEN WIR DAS MODELL AUF DIE ORGANISATION?

  26. E2E RESPONSIBLE TEAMS

  27. ALIGNMENT Gilden - Zunft

  28. ARCHITECTS BE BOLD!

  29. MEETUS! WIR ORGANISIEREN MEETUPS UND KONFERENZEN IN STUTTGART Tomorrow Ländle

    http://www.tomorrow-ländle.de DOS - DevOps Stuttgart https://www.meetup.com/de-DE/devops-stuttgart DTS - Digital Topics Stuttgart https://www.meetup.com/de-DE/digital-topics-stuttgart
  30. KATJA BURKERT BENEDIKT STEMMILDT JOIN US! TEAM.BREUNINGER.COM KATJA@BREUNINGER.DE BENE@BREUNINGER.DE