JUnit meets Docker

10982fe9f768dee9f53b1e48db9dad38?s=47 Oliver Boehm
September 18, 2018

JUnit meets Docker

Foliensatz zum Dockermeeting
(s. https://www.jugs.org/va2018/09-18.html)

10982fe9f768dee9f53b1e48db9dad38?s=128

Oliver Boehm

September 18, 2018
Tweet

Transcript

  1. 2.

    1 KURZE WEGE, SCHNELLE ENTSCHEIDUNGEN 1 Die Dr. Güldener Firmengruppe

    bietet Abrechnungsdienstleistungen und Services für Ärzte, Zahnärzte, Heil- und Hilfsmittelerbringer sowie Apotheker 9 Standorte Hauptsitz Stuttgart Mehrere Mrd. € Abrechnungsvolumen Über 1.000 Mitarbeiter deutschlandweit • Mehr als 40 Jahre Erfahrung • Marktführer in der zahnärztlichen Privatliquidation • Innovative Leistungen und Services unterstützen Zahnarztpraxen, MKG- Chirurgen und Patienten • Abrechnungs- und Erstattungsunterstützung • Übernahme des gesamten Mahnwesens inklusive Forderungs- / Honorarausfallschutz • Teilzahlungsmöglichkeiten für Patienten • Mehr als 40 Jahre Erfahrung • Abrechnungs- und Finanzdienstleister im deutschen Heil- und Hilfsmittelmarkt • Abrechnung von Kassen- und Privatrezepten für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, Sanitätshäuser • Abrechnung von Kassen- und Privatrezepten für Unternehmen aus den Bereichen Homecare und Medizintechnik • Mehr als 65 Jahre Erfahrung • Seit Jahrzehnten Partner für Apotheken und Ärzte bei der Abrechnung von Rezepten bzw. der Privatliquidation • Rezeptvorprüfung bei Apotheken „Scan & Check“ • Prüfung der Rechnungsangaben anhand der GOÄ • Gewährleistung von Datensicherheit und Liquidität Über 45.000 Kunden 60 Entwickler 8 Admins 2 DevOps
  2. 8.

    www.testcontainers.org Testcontainers is a Java library that supports JUnit tests,

    providing lightweight, throwaway instances of common databases, Selenium web browsers, or anything else that can run in a Docker container.
  3. 10.
  4. 11.

    Beispiele @ClassRule public static PostgreSQLContainer postgreSQLContainer = new PostgreSQLContainer() .withUsername("Oli

    B.").withPassword("******"); @BeforeClass public static void setUpLogConfig() { LOG.info("Setting up logConfig..."); //URI jdbcURI = URI.create("jdbc:hsqldb:mem:logdb"); //logConfig = new LogConfig(jdbcURI, "sa", ""); URI jdbcURI = URI.create(postgreSQLContainer.getJdbcUrl()); logConfig = new LogConfig(jdbcURI, postgreSQLContainer.getUsername(), postgreSQLContainer.getPassword()); LOG.info("Setting up logConfig {} successful finished.", logConfig); } https://github.com/oboehm/gdv.xport/blob/feature/testcontainers/lib/src/test/java/gdv/xport/config/LogConfigIT.java
  5. 13.
  6. 14.

    @ClassRule public static PostgreSQLContainer postgreSQLContainer = new PostgreSQLContainer(); /** *

    Einige Properties stehen fuer Spring erst nach Initialisierung des * Containers bereit. Das betrifft insbesondere die JDBC-URL. In der * @BeforeClass-Methode ist der Docker-Container initialisiert und die * Parameter koennen fuer Spring gesetzt werden. */ @BeforeClass public static void setUpJdbcProperties() { System.setProperty("spring.datasource.url", postgreSQLContainer.getJdbcUrl()); System.setProperty("spring.datasource.username", postgreSQLContainer.getUsername()); System.setProperty("spring.datasource.password", postgreSQLContainer.getPassword()); System.setProperty("spring.datasource.driverClassName", postgreSQLContainer.getDriverClassName()); }
  7. 15.

    @ClassRule public static PostgreSQLContainer postgreSQLContainer = new PostgreSQLContainer(); /** *

    Einige Properties stehen fuer Spring erst nach Initialisierung des * Containers bereit. Das betrifft insbesondere die JDBC-URL. In der * @BeforeClass-Methode ist der Docker-Container initialisiert und die * Parameter koennen fuer Spring gesetzt werden. */ @BeforeClass public static void setUpJdbcProperties() { System.setProperty("spring.datasource.url", postgreSQLContainer.getJdbcUrl()); System.setProperty("spring.datasource.username", postgreSQLContainer.getUsername()); System.setProperty("spring.datasource.password", postgreSQLContainer.getPassword()); System.setProperty("spring.datasource.driverClassName", postgreSQLContainer.getDriverClassName()); } /** * Damit nachfolgende Tests, die keinen Testcontainer verwenden, nicht * gestoert werden, loeschen wir vorsichtshalber wieder die gesetzten * System-Properties. */ @AfterClass public static void clearJdbcProperties() { System.clearProperty("spring.datasource.url"); System.clearProperty("spring.datasource.username"); System.clearProperty("spring.datasource.password"); System.clearProperty("spring.datasource.driverClassName"); }
  8. 17.

    Eigenbau @Rule public GenericContainer redis = new GenericContainer("redis:3.0.6") .withExposedPorts(6379); private

    Cache cache; @Before public void setUp() throws Exception { Jedis jedis = new Jedis(redis.getContainerIpAddress(), redis.getMappedPort(6379)); cache = new RedisBackedCache(jedis, "test"); }
  9. 19.

    Erfahrungswerte • klappt ganz gut, trotz Exception 09:05:47,416 ERROR main

    ientProviderStrategy ping failed with configuration Environment variables, system properties and defaults. Resolved: dockerHost=tcp://192.168.99.100:2376 apiVersion='{UNKNOWN_VERSION}' registryUrl='https://index.docker.io/v1/' registryUsername='oboehm' registryPassword='null' registryEmail='null' dockerConfig='DefaultDockerClientConfig[dockerHost=tcp://192.168.99.100:2376,registryUsername=oboehm,registryPassword=<null>,registryEmail=<null>,registryUrl=https://index.docker.io/v1/,... due to org.rnorth.ducttape.TimeoutException: org.rnorth.ducttape.TimeoutException: java.util.concurrent.TimeoutException org.rnorth.ducttape.TimeoutException: org.rnorth.ducttape.TimeoutException: java.util.concurrent.TimeoutException at org.rnorth.ducttape.unreliables.Unreliables.retryUntilSuccess(Unreliables.java:53) at org.testcontainers.dockerclient.DockerClientProviderStrategy.ping(DockerClientProviderStrategy.java:189) at org.testcontainers.dockerclient.EnvironmentAndSystemPropertyClientProviderStrategy.test(EnvironmentAndSystemPropertyClientProviderStrategy.java:42) at org.testcontainers.dockerclient.DockerClientProviderStrategy.lambda$getFirstValidStrategy$2(DockerClientProviderStrategy.java:112) at java.util.stream.ReferencePipeline$7$1.accept(ReferencePipeline.java:267) • Startzeit Container: ca. 20 Sek. (Win8; Mac: ca. 5 Sek.) • Overhead: Faktor 2 - 3
  10. 20.
  11. 23.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (0% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum
  12. 24.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (2% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum
  13. 25.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (5% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum
  14. 26.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (8% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum
  15. 27.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (0% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum Mit testcontainers wird es schwieriger, Ausreden* dafür zu finden!
  16. 28.

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu

    gestartet werden. Es werden einige Fehlinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (0% abgeschlossen) Dieser Absturz wurde ihnen präsentiert von: Optica Abrechnungszentrum Mit testcontainers wird es schwieriger, Ausreden* dafür zu finden! * gute Ausreden bitte an: O.Boehm@Optica.de