$30 off During Our Annual Pro Sale. View Details »

Im Maschinenraum der Corona-Dashboards

Im Maschinenraum der Corona-Dashboards

Philipp Naderer

October 01, 2022
Tweet

More Decks by Philipp Naderer

Other Decks in Technology

Transcript

  1. Im Maschinenraum der Corona-Dashboards Anna Behrend | @annabehrend Julius Tröger

    | @juliustroeger Philipp Naderer-Puiu | @botic Markus “fin” Hametner | @fin
  2. Philipp

  3. Österreich ist ein Bundesstaat. Der Bundesstaat wird gebildet aus den

    selbständigen Ländern …
  4. Selbstständige Länder vs. Bund Bundesländer & SKKM = Innenministerium •

    Täglicher Krisenstab (SKKM) des Innenministeriums (ÖVP-geführt) • Krisenstab veröffentlicht nach der morgendlichen Sitzung die Tageszahlen via Presseaussendung* und aus Excel(?) exportiertes CSV • Zusätzlich noch tägliche Presseaussendungen* einiger Länder • 8 Bundesland-Dashboards* mit jeweils eigenen (Landes-)Datenquellen; jedoch ohne Download-Möglichkeit / OGD *) Vieles davon mittlerweile eingestellt. Bund = Gesundheitsministerium • 3 grüne Minister seit 2020 = 3 x ein neues / erneuertes Team • Betreibt das zentrale Meldesystem EMS • Beschaffung & Auslieferung von Impfstoff • Veröffentlicht Impfdaten aus ELGA; verpflichtender E-Impfpass ohne Opt-Out
  5. Epidemiologisches Meldesystem – EMS • Gemeinsames System aller Bezirks-, Landes-

    und Bundesbehörden • Betreut durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) • Verpflichtende Einmeldung durch … ◦ Labore ◦ Apotheken ◦ Krankenhäuser & Pflegeheime ◦ ÄrztInnen ABER: Zusätzlich gibt es mindestens 6 weitere Bundesland-Systeme! ➡ Synchronisation zwischen Bundesländern und EMS-Gesamtsystem.
  6. Epidemiologisches Meldesystem – EMS Hickhack Bund (EMS) vs. Länder (vor

    allem Wien), Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker im November 2020: „Wir haben eine schriftliche Stellungnahme vom Chef der AGES, dass die Datenbank eigentlich ausgelegt ist, um 7.000 Salmonellenfälle im Jahr zu dokumentieren. Und mit dem Ding wollen wir eine Covid-Pandemie dokumentieren. Das kann nicht funktionieren.“
  7. Für Medien relevante Datenquellen in Österreich Morgenmeldung (04/2020 – 09/2022)

    Variante A) EMS-Rohdaten um 8:00 Uhr Variante B) SKKM-Meldung >= 10:00 Uhr • Fälle nach Meldedatum • Doppelmeldungen möglich • Definition der Verstorbenen nicht eindeutig AGES (ab Oktober 2020) • Basierend auf dem EMS • Veröffentlichung ~ 14:15 Uhr • Fälle nach Diagnosedatum • Datenbereinigung am Vormittag; teils manuell, teils automatisiert • Definition der Verstorbenen nach ECDC Von den meisten Medien bevorzugt R.I.P. am Datenfriedhof!
  8. AGES-Daten via data.gv.at Open Data unter CC-BY 4.0 Dokumentation der

    Daten verbesserungswürdig. Bei Änderungen gibt es einen Video-Call mit Vorabinfos.
  9. None
  10. EpiDiff – Fälle nach Diagnosedatum

  11. EpiDiff – Nachmeldungen kein Problem ~ 3.000 Verstorbene nachgemeldet

  12. Vergleich: Nachmeldungen ohne EpiDiff (OWID/JHU) ~ 3.000 Verstorbene nachgemeldet

  13. Infopoint Coronavirus Redaktionelle Betreuung zu den aktuellen Regelungen Überblick über

    • regionale • bundesweite Regelungen & Maßnahmen
  14. Infopoint Coronavirus „Datenteil“ Voll automatisierte Daten-App • Vue.js • Plotly

    & Apache ECharts • Nur OGD-Daten
  15. Grafiken sind einbettbar Diverse Parameter konfigurierbar Verwendet hauptsächlich von: •

    9 Landesstudios • news.ORF.at • science.ORF.at
  16. Workflow für den Datenteil „Always bet on JavaScript!“

  17. Old School Bash-Skripte Downloads Validierung Checksums Aufbereitung für Verteilung

  18. Vertiefende Talks … „The Making of a Coronavirus Dashboard“ Vienna.js

    (Slides Only) https://speakerdeck.com/botic/the-making-of-a-c oronavirus-dashboard „Datenvisualisierung im ORF.at Netzwerk“ Future Media Summit 2021 https://www.youtube.com/watch?v=tCKYzx4jaD U&t=6991s