Web-Payments neu gedacht: Abrechnen mit der Payment Request API

Web-Payments neu gedacht: Abrechnen mit der Payment Request API

Anbieter von Onlineshops, Abodiensten oder Progressive Web Apps kennen das Problem: Sobald Zahlungen vom Nutzer angefordert werden sollen, wird die Sache komplex. Anwender müssen die immerselben Daten in vor allem mobil schwer zu bedienende Formulare eintragen und eventuell wird der Bedienfluss durch eine Weiterleitung zu einem externen Zahlungsdienstleister unterbrochen. Wäre es nicht schön, wenn der Webbrowser die Anwenderdaten vorausfüllen und der Nutzer auf komfortable Methoden wie Apple Pay oder Google Pay zurückgreifen könnte? Die Payment Request API bringt genau diese Features in Web. Christian Liebel von Thinktecture zeigt Ihnen, wofür sich diese plattformübergreifend einsetzbare Webschnittstelle eignet und wo ihre Grenzen liegen.

12c88a3a10478fa18d0363b3ba3d9df1?s=128

Christian Liebel

June 26, 2019
Tweet