Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Quick & Dirty Usability-Testing

Quick & Dirty Usability-Testing

Usability Testing wird häufig mit aufwändigem Eye-Tracking, hunderten Probanden und einer Vielzahl weiterer, kostspieliger Faktoren in Verbindung gebracht. In dieser Session möchte ich zeigen, wie man mit den berühmten 20 % Aufwand die 80 % Ergebnis erzielen kann und einen Usability-Test in weniger als zwei Stunden planen und ohne große Investitionen durchführen kann.

Ece1b15000e877648a804f6cff53d846?s=128

Marcel Böttcher

August 17, 2013
Tweet

Other Decks in Design

Transcript

  1. UX Camp Hamburg – 17.08.2013 Marcel Böttcher @73inches hallo@uiux.de Quick

    & Dirty Usability-Testing
  2. 1. Usability 2

  3. Gebrauchstauglichkeit 3

  4. wie effizient und effektiv eine relevante Person in einem System

    eine Aufgabe für sie zufriedenstellend lösen kann. Die Gebrauchstauglichkeit definiert... 4
  5. wie effizient und effektiv eine relevante Person in einem System

    eine Aufgabe für sie zufriedenstellend lösen kann. Die Gebrauchstauglichkeit definiert... 5
  6. 6 2. Testing?

  7. „Wofür brauche ich einen Test? Ich habe [eine große Zahl]

    Jahre Erfahrung, ich weiß wie der Nutzer tickt!“ Ein beliebiger Konzepter/Designer: 7
  8. „Wofür soll ich im Internet Explorer noch testen? Ich habe

    nun [eine große Zahl] Projekte entwickelt, ich kenne seine Macken!“ Ein beliebiger Frontend-Entwickler: 8
  9. „Ich weiß eh, dass [eine beliebige Kampagne] funktioniert. Ich schaue

    mir das Reporting gar nicht mehr an!“ Ein beliebiger Online-Marketer: 9
  10. You don‘t 10

  11. flic.kr/p/4RkAF9 Der Kunde! 11

  12. „Wie? Sie müssen das jetzt noch testen? Ich dachte Sie

    beherrschen Ihren Job!“ Ein beliebiger Kunde: 12
  13. The Web is Art Science 13

  14. Mögliche Ergebnisse › Lösung A funktioniert nicht › Lösung A

    funktioniert › Lösung A funktioniert besser als Lösung B 14
  15. 3. Quick & Dirty? 15

  16. User Centric, Inc // flic.kr/p/cmcC4m

  17. User Centric, Inc // flic.kr/p/cmcBVy

  18. None
  19. None
  20. None
  21. None
  22. How to? 22

  23. Planung flic.kr/p/766pGG

  24. Planung › Do it quick: 15-60 Minuten › Userstorie(s) in

    Stichpunkte › Zielgruppe definieren 24
  25. Probanden finden flic.kr/p/7HHqRc

  26. Probanden finden › Nicht zu wählerisch sein › Friends &

    Family › Kollegen 26
  27. USE&VALUE usevalue.de

  28. Usability-Test

  29. Vorbereitung › Papierkram (NDA & Datenschutz) › „Nicht Sie werden

    getestet, sondern das Produkt“ › Die „Ich bin gar nicht in diesem Team“-Lüge › Auf „lautes Denken“ hinweisen › „Sie sehen gleich einen Online-Shop für...“ 29
  30. Währends des Tests › So wenig führen wie möglich ›

    Nachfragen stellen › Gesamteindruck am Ende des Tests 30
  31. Auswertung

  32. Auswertung › Schriftliche Auswertung überhaupt notwendig? › Alternativ: Ausschnitte aus

    Testvideo verwenden › Lösungsansätze bereits skizzieren? 32
  33. Einfach machen! 14 Tage-Herausforderung 33

  34. 34

  35. Marcel Böttcher @73inches hallo@uiux.de Probanden? usevalue.de Vielen Dank! Fragen?