Bulletproof Modules! - Next Level Modulentwicklung mit OXID eShop 6.2

Bulletproof Modules! - Next Level Modulentwicklung mit OXID eShop 6.2

In diesem Talk zeige ich euch, wie man das Prinzip der hexagonalen Architektur auf OXID eShop Module anwenden kann. Wir betrachten den Status quo der Modulentwicklung und wie man diesen mit den Services / Features der OXID eShop Version 6.2 verbessern kann.

Ein Beispiel Modul welches das gezeigte Konzept anwendet findet ihr unter: https://github.com/patrick-blom/article-alert

8a6b7ef0241ac55e0862df8b6789b707?s=128

Patrick Blom

June 26, 2020
Tweet

Transcript

  1. BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF BULLETPROOF

    BULLETPROOF BULLETPROOF MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! MODULES! Next Level Modulentwicklung mit OXID eShop 6.2
  2. MODULE - STATUS QUO MODULE - STATUS QUO

  3. MODULE - STATUS QUO MODULE - STATUS QUO die haben

    keine Tests
  4. MODULE - STATUS QUO MODULE - STATUS QUO die haben

    keine Tests statische Code Analyse, was ist das denn ?
  5. MODULE - STATUS QUO MODULE - STATUS QUO die haben

    keine Tests statische Code Analyse, was ist das denn ? überleben das nächste Major Release nicht
  6. WARUM IST DAS SO ? WARUM IST DAS SO ?

  7. WARUM IST DAS SO ? WARUM IST DAS SO ?

    Die Testing Lib geht nicht...
  8. WARUM IST DAS SO ? WARUM IST DAS SO ?

    Die Testing Lib geht nicht... OXID baut die Module doch auch so...
  9. WARUM IST DAS SO ? WARUM IST DAS SO ?

    Die Testing Lib geht nicht... OXID baut die Module doch auch so... Funktioniert ja eigentlich...
  10. EIGENTLICH ... EIGENTLICH ...

  11. EIGENTLICH ... EIGENTLICH ... ... und dann eines Tages

  12. EIGENTLICH ... EIGENTLICH ... ... und dann eines Tages

  13. None
  14. DAS PROBLEM DAS PROBLEM

  15. DAS PROBLEM DAS PROBLEM Unsere Logik ist an das Framework

    gebunden.
  16. DAS PROBLEM DAS PROBLEM Unsere Logik ist an das Framework

    gebunden.
  17. HEXAGONALE ARCHITEKTUR HEXAGONALE ARCHITEKTUR

  18. VORTEILE VORTEILE

  19. VORTEILE VORTEILE Die Modullogik wird testbar

  20. VORTEILE VORTEILE Die Modullogik wird testbar Klare Trennung der Abhängigkeiten

  21. VORTEILE VORTEILE Die Modullogik wird testbar Klare Trennung der Abhängigkeiten

    Updates werden einfacher
  22. VORTEILE VORTEILE Die Modullogik wird testbar Klare Trennung der Abhängigkeiten

    Updates werden einfacher Wir können Tools nutzen um die Qualität zu steigern
  23. NACHTEILE NACHTEILE

  24. NACHTEILE NACHTEILE Wir müssen umdenken

  25. NACHTEILE NACHTEILE Wir müssen umdenken "Eigentlich" will OXID das auch

    nicht
  26. OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2 OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2

  27. OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2 OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2

    Namespaces
  28. OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2 OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2

    Namespaces Offen nutzbarer DIC
  29. OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2 OPTIMAL FÜR OXID ESHOP 6.2

    Namespaces Offen nutzbarer DIC Eigene Sevices in Modulen
  30. DIE NEUE MODUL STRUKTUR DIE NEUE MODUL STRUKTUR

  31. DIE SACHE MIT DEN TRANSLATIONS DIE SACHE MIT DEN TRANSLATIONS

  32. DIE LÖSUNG - SYMLINKS DIE LÖSUNG - SYMLINKS

  33. DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO DEMO

    DEMO DEMO
  34. THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX

    THX THX @pbl0m