WP_MAIL

 WP_MAIL

B5eb51fb5e6a08faee712a2ba90a7b91?s=128

Christian Fuchs

January 12, 2016
Tweet

Transcript

  1. WP_ MAIL WO R D P R E S S

    U N D E - M A I L - M A R K E T I N G
  2. AUFMERKSAMKEIT INTERESSE AKTION

  3. AUFMERKSAMKEIT DURCH ZUSTELLBARKEIT

  4. ZUSTELLBARKEIT • Beziehungspflege mit allen großen ISPs • ISP Zertifizierungen

    / Mitgliedschaften beachten • Zustellungsüberwachung • Verwendung zertifizierter Versandserver • Einsatz von z.B. DKIM Signaturen („Whitelisting“) • Verteilerpflege (Adressen löschen gehört auch dazu J ) • Auch Punkte aus Darstellung und Inhalt haben Einfluss auf die Zustellbarkeit.
  5. INTERESSE BRAUCHT DARSTELLBARKEIT

  6. DARSTELLBARKEIT HAUPTBESTANDTEILE • Absender • Pre-Header • Betreffzeile • Inhaltsverzeichnis

    und/oder Editorial mit Personalisierung • Hauptartikel > Highlight / Aufmacher mit Haupt-Call-To-Action (Handlungsaufforderung) • Weitere Artikel mit Call toActions (Second-CtAs) • Footer-Bereich
  7. DARSTELLBARKEIT ERSTENS • Maximale Breite: 600-650px, möglichst kleine Dateigröße, z.B.

    125kB • Bilder begrenzt nutzen, nicht lschwererz als 50kB sein, immer Alternativ-Texte (ALT-Tags) hinterlegen • Niemals „Calls to Actionl auf Bildern platzieren • Einige E-Mail-Clients zeigen NIE Hintergrundbilder an. Das Layout muss auch ohne Hintergrundbilder „funktionierenl. Stattdessen: farbige Flächen. • Video und Flash Elemente sind nicht zu empfehlen (mangelnder Verbreitungsgrad). Stattdessen animierte gifs (sparsam) verwenden. Will man auffallen, gibt es interessante VideoTechniken. • Keine Worte in Großbuchstaben schreiben • Schrift nicht rot und nicht zu klein • Keine helle Schrift verwenden (weiß, hellgrau). (Wird als als Betrugsversuch z.B. von SpamAssassin bewertet. SpamAssassin prüft nicht die Hintergrundfarbe.)
  8. DARSTELLBARKEIT ZWEITENS • erkennbare inhaltliche Struktur • mindestens Schriftgröße 12px

    (Zielgruppe) • Personalisierung nutzen, wenn Daten vorhanden • alt-Tags bei Bildern benutzen (Beschreibung, falls Bild nicht gültig) • Desktop/Mobile Gestaltungsbesonderheiten beachten • Multipart E-Mails (HTML und Textversion - Client Side) • Impressumspflicht in jeder E-Mail • Abmeldelink in jeder E-Mail Vorschaufenster Vor dem ersten Scrollen
  9. AKTION BRAUCHT INHALT

  10. INHALT WARUM? • Leserschaft / Traffic erhöhen • Umsatz steigern

    • Zielgruppe erreichen - wo sie will / ist • kostengünstig / schnell umsetzbar • leicht messbar • vielfältig einsetzbar, durch Segmentierung der Empfängerliste – Optimierung der Kundenansprache
  11. INHALT WOFÜR? • eCommerce Unterstützung • RSS/Blog Ergänzung (Top-Artikel, Ankündigungen)

    • spezielle Serien/Tutorial Newsletter • Portfoliodarstellung (z.B. Freiberufler) • Eventbenachrichtigungen • Umfragemailings nach Events • Transaktionsmails • Automatisierte Strecken (Geburtstage, Willkommen, Tutorial/Webinar Serien etc.) • Reaktivierungskampagnen
  12. INHALT ANMELDUNG ERSTENS • verschiedene Formen testen • Formular •

    Lightbox • Popup • Offline-Aktionen • bei Bestellprozessen integrieren • bei Kommentaren integrieren • verschiedene Anreize ausprobieren (Whitepaper, Gutscheine, Gewinnspiele –Achtung! Kopplungsverbot, etc.) • Double Opt-In Pflicht (Verification-Mail ohne Werbung) • nur E-Mail Adresse ist Pflichtfeld (Datensparsamkeit)
  13. INHALT ANMELDUNG ZWEITENS • erklären, warum weitere Angaben für Sie

    interessant sind • Geburtstag, z.B. Geburtstagsüberraschung • Name, z.B. persönliche Anrede • Interessen erst in einem zweiten Schritt abfragen, oder als Dropdown • erklären, was zu erwarten ist (Inhalt, Häufigkeit) • Hinweis jederzeit Abbestellung möglich • Kundenumfeld / Kundenpraxis anschauen (B2B / B2C)
  14. INHALT RECHT BEST PRACTICE • Datensparsamkeit bei Anmeldung • Adresse

    „ungültig“ nach 12 Monaten • Double Opt-In (DOI) Pflicht –Ausdrückliche Zustimmung (Häckchen setzen) • bei Geschäftsbeziehung Newsletter ohne DOI möglich • konkreter Bezug auf Bestellung, möglichst zeitnah • Offline Adresse per DOI bestätigen lassen • Widerrufsmöglichkeit vor Anmeldung bekannt und jederzeit ohne Hürden möglich machen • Datenschutzerklärung • Newsletter Abmeldung ohne Schnick-Schnack
  15. GUTE MAILS BRAUCHEN TOOLS UND RESSOURCEN

  16. TOOLS VERSAND

  17. TOOLS OPTIMIERUNG Emailtooltester.com

  18. TOOLS MIX www.campaignmonitor.com/resources www.email-gallery.com https://www.mail-tester.com/

  19. LINKS WORDPRESS + E-MAIL MARKETING • https://de.wordpress.org/plugins/wysija-newsletters/ • http://wp-html-mail.com/ •

    https://de.wordpress.org/plugins/cleverreach • https://de.wordpress.org/plugins/mailchimp-for-wp/ • https://de.wordpress.org/plugins/chimpmate/ • http://www.thenewsletterplugin.com/ • https://certified-senders.eu/wp-content/uploads/2014/03/Marketing-Richtlinie.pdf • http://www.bvdw.org/presseserver/WP_EMail_Marketing/bvdw_whitepaper_email_marketing _2015.pdf
  20. CLEVERREACH + WORDPRESS Live

  21. MAILPOET + WORDPRESS Live

  22. DANKE. @ C H R I S T I A

    N _ F U C H S W W W. C H R I S T I A N F U C H S . M E X I N G . T O / C H R I S T I A N F U C H S