Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

E-Mail-Marketing Wissen für Blogger*Innen

E-Mail-Marketing Wissen für Blogger*Innen

Vortrag auf dem WordPress Meetup München am 27.03.2018

Christian Fuchs

March 27, 2018
Tweet

More Decks by Christian Fuchs

Other Decks in Business

Transcript

  1. None
  2. None
  3. Wo fange ich an?

  4. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Liste, Inhalt, Tool,... ^^ Empfängerliste aufbauen->

    überall + später mit Goodie ^^ Struktur + Inhalte + Anlass überlegen ^^ Tool meiner Wahl auswählen ^^ Testen, Verschicken, Lernen, Testen, ... Tipp: Nennt es nicht Newsletter
  5. None
  6. None
  7. None
  8. None
  9. None
  10. None
  11. Aufmerksamkeit Interesse Aktion

  12. Aufmerksamkeit bekommen

  13. Pipette Gießkanne

  14. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Aufmerksamkeit durch... ^^ Wiedererkennbarer Absender ^^

    Relevante und kreative Betreffzeile (60-70 Zeichen) ^^ Pre-Header für Weiterführung / Ergänzung nutzen ^^ richtiger Versandzeitpunkt ^^ regelmäßiger Versand – aber nicht nerven ^^ Abhebung im Postfach, z.B. durch Emojis
  15. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen So nicht....

  16. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Besser...

  17. Interesse wecken

  18. Bilder sind toll! Wenn die Nachricht nicht verloren geht.

  19. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Interesse hier entlang ... Betreffzeile &

    Pre- Header Vorschau- fenster Absender Name und Adresse Abbruch Abbruch Abbruch Abbruch Abbruch Klick, Klick, Klick Gesamte E-Mail Sicht- bereich nach Öffnung ... ...
  20. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Interesse durch... ^^ Einzigartigkeit mit Design

    (Wiedererkennung des Blogs) ^^ gut aufbereiteter, relevanter Content (und passende Angebote) ^^ exklusiven Inhalt ^^ optimale Darstellung auf allen Lesegeräten
  21. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Interesse mit... ^^ Maximale Breite: 600-650px

    ^^ möglichst kleine Dateigröße, z.B. 125kB ^^ bei Bildern immer Alternativ-Texte (ALT-Attribut) hinterlegen ^^ Textversion nicht vergessen ^^ Niemals „Calls to Actionl auf Bildern platzieren ^^ Hintergrundbilder sparsam einsetzen (nicht 100%ig kompatibel) ^^ Video Elemente oder Gifs verwenden ^^ Keine helle Schrift verwenden (weiß, hellgrau) Tipp: Template nutzen
  22. None
  23. Aktion erreichen

  24. Sparsamkeit und aussagekräftige Benennung ist angesagt. Call-to-Action

  25. Emotionale Bilder kombiniert mit persönlichem Text.

  26. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Aktion mittels Relevanz... ^^ durch Fokus

    auf eine klare Absicht – Roter Faden ^^ auch über mehrere E-Mails hinweg möglich ^^ durch Personalisierung und Individualisierung ^^ mit dem richtigen Versand zur richtigen Zeit
  27. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Relevanz... ^^ RSS/Blog Ergänzung (Top-Artikel, Ankündigungen)

    ^^ spezielle Serien / Tutorial Newsletter (manuell) ^^ Portfoliodarstellung (z.B. Freiberufler, für Agenturen) ^^ eCommerce Unterstützung ^^ Eventbenachrichtigungen + Umfragemailings nach Events ^^ Automatisierte Strecken (Geburtstage, Willkommen, Tutorial / Webinar Serien etc.)
  28. None
  29. Noch was zu beachten?

  30. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Best Practice Recht* ^^ Datensparsamkeit bei

    Anmeldung ^^ Aktive Einwilligung & nur Mailadresse zur Pflicht ^^ Adresse „ungültig“ nach 12 Monaten (Rechtssprechung) ^^ Double Opt-In (DOI) Pflicht – Ausdrückliche Zustimmung ^^ Offline Adresse per DOI bestätigen lassen ^^ Widerrufsmöglichkeit und Nutzen vor Anmeldung bekannt machen ^^ Abmeldung jederzeit ohne Hürden möglich machen ^^ Newsletter Abmeldung ohne Schnick-Schnack *Keine Rechtsberatung
  31. Warum E-Mails verschicken?

  32. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Weil,... ^^ Leserschaft / Traffic erhöhen

    ^^ Umsatz steigern (Shop, Kooperationen,...) ^^ Zielgruppe erreichen - wo sie will / ist ^^ kostengünstig / schnell umsetzbar ^^ leicht messbar ^^ vielfältig einsetzbar, durch Segmentierung der Empfängerliste – Optimierung der Kundenansprache ^^ interessant für Agenturen und Brands
  33. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Und weil,... ^^ in den sozialen

    Netzwerken sieht nicht jeder deine Posts ^^ Du kannst die E-Mail monetarisieren ^^ Kontakt per E-Mail ist persönlicher / mehr Vertrauen ^^ Du willst dich niemals ausschließlich auf externe Plattform verlassen ^^ 71% deiner Kunden wollen per E-Mail informiert werden ^^ E-Mail wird von fast 75% der deutschen Internetnutzer verwendet
  34. 3 Tipps zum Mitnehmen ^^ Biete einen Wert. ^^ Sei

    ehrlich und authentisch. ^^ Verfasse persönlich und ansprechend.
  35. Interview auf restlesscmo.com Artikel auf upload-magazin http://upload-magazin.de/blog/13139-e-mail-marketing-fuer-einsteiger-die-wichtigsten-grundlagen-und-tipps/ http://therestlesscmo.com/artikel/e-mail-fur-dich-e-mail-marketing-experte-christian-fuchs-uber-die-bedeutung- personalisierter-ansprache

  36. I <3 E-Mail #WordPressMeetupMünchen Besprochene Links ^^ Betreffzeilen: https://www.email-marketing-forum.de/Fachartikel/details/1810-Das-Einmaleins-eines- guten-Betreffs/144069

    ^^ Fragen zur DSGVO: https://www.emarsys.com/de/resources/blog/dsgvo-faq-teil2 ^^ Risikominimierung im E-Mail-Marketing: https://drschwenke.de/risikominderung-im-e-mail-marketing- einwilligungen-rechtssicher/ ^^ MailChimp Checkliste: https://drschwenke.de/mailchimp-newsletter-datenschutz-muster-checkliste/ ^^ Funktionierende Newsletter: https://www.mailjet.de/blog/news/relevante-newsletter-inhalte-erstellen/ ^^ Mailchimp Auftragsdatenverarbeitung erstellen: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing- agreement/
  37. Danke. #emailgeek web: fuchsundwald.de twitter: @Christian_Fuchs @FuchsUndWald