Sulu - ein CMS auf Basis von Symfony

Sulu - ein CMS auf Basis von Symfony

Es gibt immer mehr CMS, die Symfony Komponenten einbauen oder gleich auf dem kompletten Stack aufbauen. Sulu gehört zu den letzteren und erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Soweit so gut, nur was sind die Vorteile für die Entwickler? Wie können sie das Potential wirklich nutzen? Genau diese Fragen sollten nach diesem Vortrag beantwortet sein. Anhand von Sulu werden die unterschiedlichen Schnittstellen in das Symfony Ökosystem und deren Verwendung erklärt.

Im Detail werden wir uns dem Thema Routing, Controllers und Events im Umfeld Symfony und Sulu widmen. Des Weiteren spielt der Service Container inklusive Compiler Pass, welches wohl eines der Hidden Features in Symfony ist, eine grosse Rolle, um das Zusammenspiel reibungslos zu ermöglichen.

D6bc02afa30223e3acd9fdf512d82e2c?s=128

Thomas Schedler

October 27, 2017
Tweet