unRESTful Web Services mit HTTP/2

unRESTful Web Services mit HTTP/2

HTTP/2, der Nachfolger des aktuellen HTTP/1.1-Protokolls, bringt eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten für HTTP-basierte Server-to-Server-Schnittstellen: HTTP/2 ermöglicht bidirektionale Kommunikation, erlaubt Multiplexing innerhalb von TCP-Verbindungen und unterstützt lang laufende und zustandsbehaftete Verbindungen. Der HTTP/2-Standard beschreibt kein JavaScript-API, mit dem die neuen Features im Browser genutzt werden können. Deshalb stehen die neuen Features für Webclients nicht zur Verfügung. Für Server-to-Server-Kommunikation bietet HTTP/2 jedoch viel Potenzial, das über die bisherigen Möglichkeiten von REST-Schnittstellen hinausgeht. Im Vortrag wird HTTP/2 vorgestellt, und es wird gezeigt, wie Java-Entwickler die neuen Features für HTTP-basierte Server-to-Server-Schnittstellen nutzen können.

---

HTTP/2 client used in demos: https://github.com/fstab/h2c

---

W-JAX 2015, https://jax.de

74b2e22437544a71bf5255429ed0e70f?s=128

Fabian Stäber

November 04, 2015
Tweet