20170531ScrumDayStuttgartRespektvollesTimeboxingArminSchubert

 20170531ScrumDayStuttgartRespektvollesTimeboxingArminSchubert

Der respektvolle Umgang mit unseren Kollegen sichert den Unternehmenserfolg.
Ich zeige einige kleine Methoden, die man im Alltag einsetzen kann, um den Austausch mit den KollegInnen respektvoller und dadurch erfolgreicher zu machen.

27bfc1fbf6774300982489e869626dee?s=128

arminschubert

May 31, 2017
Tweet

Transcript

  1. „Respektvolles Timeboxing“ Armin Schubert Emendare GmbH&Co. KG @arminschubert

  2. EinsDegsaufgabe BiGe noDeren Sie sich auf Ihrem Smartphone, NoDzblock oder

    Handrücken ;-) Ihre persönlichen Erwartungen an diesen Vortrag.
  3. Armin Schubert •  GeschäTsführer der Emendare GmbH&Co. KG •  ScrumMaster,

    Agile Coach, Team Coach, Workshopmoderator, Methodentrainer, etc. •  Branchen: Internet, Automobil, Gross – und Einzelhandel, Scrum in Hard- & SoTware •  Communityarbeit ist mir sehr wichDg! •  „Posi&ve Krä-e en/esseln!“
  4. Timeboxingmethoden Teil 1 •  Gleiche Zeitslots für alle Themen oder

    das MeeDng insgesamt als eine Timebox •  Agenda in der Einladung •  Alle machen NoDzen am Laptop •  Timekeeping durch Teilnehmer •  ModeraDon durch Teilnehmer •  Redetoken
  5. Ziele •  Zeitersparnis •  Effizienz •  Fairness (PräsentaDonen) •  Struktur

    von außen.
  6. None
  7. None
  8. Timeboxing Methoden Teil 2 •  Check – In (angelehnt an

    Mc Carthy Protocols) •  Agenda als Abnahmekriterien •  Agenda zum EinsDeg diskuDeren •  Agenda sichtbar halten und fortschreiben •  Timeboxes verlängerbar machen •  Rollen im Termin vergeben –  Unabhängigen Moderator berufen –  Timekeeper benennen –  ggf. Schreiber definieren
  9. None
  10. Timeboxing Methoden Teil 3 •  Gemeinsame Zielsetzung •  Kurze Timeboxen/Kurze

    MeeDngs •  Unvollständigkeit akzepDeren •  Beitrag in Einladung einfordern •  Pausen •  Vorbereitung oder Absage •  Redetoken - NextGeneraDon •  Wertschätzung
  11. Respekt! •  Ohne Respekt wirkt Timeboxing nicht. •  Je schwerer

    die Diskussion, je mehr Respekt notwendig. •  Respekt insbesondere für die FührungskräTe wichDg •  Respekt als weiche KPI einführen und explizit arDkulieren.
  12. Timeboxing Hacks •  „Mein Akku ist gleich leer!“ •  NoDzzeGel

    als MerkblaG zum Start •  Decider Protocol (Version von Stefan Roock) •  Law of the two feet •  Jede KommunikaDon hat ein Ziel! •  How to handle a mad parDcipant... (disrupDve IntervenDon) •  How to handle a mad group (disrupDve IntervenDon)
  13. Remote MeeDng Hacks •  Teilnehmer immer einzeln vorstellen lassen und

    Anwesenheitslisten sichtbar machen •  Avatare malen und aukängen •  Pause für alle Parteien verbindlich •  ModeraDonsassistent an jeder LokaDon festlegen
  14. Viel Spass beim Ausprobieren! Weitere Workshops und Vorträge, die posiDve

    KräTe enlesseln: hGp://emendare.de E-Mail: info@emendare.de TwiGer: @arminschubert E-Mail: armin.schubert@emendare.de