20180221ETFFM18_WWW_ArminSchubert

27bfc1fbf6774300982489e869626dee?s=47 arminschubert
February 20, 2018

 20180221ETFFM18_WWW_ArminSchubert

Meine Slides für den Entwicklertag in Frankfurt. Vortrag: WWW-Wertschöpfen, Wertschützen, Wertschätzen.

27bfc1fbf6774300982489e869626dee?s=128

arminschubert

February 20, 2018
Tweet

Transcript

  1. Wertschöpfen Wertschützen Wertschätzen Armin Schubert Emendare GmbH&Co. KG @arminschubert http://armin.emendare.de

  2. • Gründer und Geschäftsführer der Emendare GmbH&Co. KG • ScrumMaster,

    Agile Coach, Personal Coach, Workshopmoderator, Methodentrainer, etc. • Branchen: Internet, Automobil, Gross – und Einzelhandel, Scrum in Hard- & Software, Medizin und Bildung • Mitorganisator von Scrum User Group KA und Agilecoachcamp.de • „Positive Kräfte entfesseln!“
  3. WWW - Modell Wertschätzen Wertschöpfen Wertschützen Prozess des Erschaffens Erreichtes

    absichern Wertvoll halten Erreichtes zeigen Ergebnis in Frage stellen
  4. Beispiel: DEV Team Wertschöpfen (Entwicklung eines bestimmten Features in bestehender

    SW.) Wertschützen (Wie kann ich sicherstellen, dass der Kunde den Wert erhält?) Wertschätzen (Welche Erkenntnisse helfen mir beim nächsten Mal?) Tastaturgeklapper Sonar Code Qualitäts Monitoring Erfolge feiern Feature implementieren Code Reviews Rapid Feedback Konzept entwickeln Continuous Deployment WTF/s Counter für Betrieb Produktgestaltung POC & Machbarkeitsanalyse KnowHow Sharing Ownership übernehmen Penetration test Visionstag mit Kunden CTTC Tage
  5. WWW – Modell Wertschätzen Wertschöpfen Wertschützen Experimente starten Experimente explizit

    machen Alle können lernen
  6. Beispiel: Vortrag schreiben Wertschöpfen (Einen für die Zuhörer inspirierenden Vortrag

    schreiben.) Wertschützen (Wie kann ich sicherstellen, dass ich mein Ziel erreiche?) Wertschätzen (Wie kann ich die verschiedenen Werte des Vortrags abrufen?) Verschiedene Dokumente erstellen (Abstract, CV, Struktur und Folien) Youtube, Mail, SMS, Familie auf OFF. Sichten der Zwischenstände mit Kollegen Vortrag in FFM am Entwicklertag halten Langsam und deutlich sprechen Feedback einsammeln, Stimmung aufsammeln Sichtbar in der agilen Community werden Schöne übersichtliche Folien machen Was habe ich Neues über das Thema gelernt? Kunden generieren Was lerne ich für meinen nächsten Vortrag?
  7. Beispiel: DEV Team Werte Wertschöpfen (Wie schaffen wir agile Werte

    in unserem Scrum Team?) Wertschützen (Wie können wir diese Werte schützen?) Wertschätzen (Wie können wir diese Werte für die nächste Zeit absichern?) Team Charta Transparenz schaffen / Werte sichtbar machen Veränderung und Wirkung abfragen SCARF Modell Einfordern (im Daily) Stimmungsbarometer Prime Directive Themenretrospektiven Unabhängige Perspektiven einholen Agile Manifesto Aktiver Hinweis bei Veränderung/Nutzung Statistiken mitführen Feedbackkultur etablieren Spiele, Achtsamkeitsübungen Feedback austauschen
  8. Auf geht´s! • Wendet das WWW – Modell mit Eurem

    Team an und schafft eine tolle Lernumgebung! • Platziert Experimente in Eurem Umfeld, deren Erkenntnisse, nicht zwangsläufig deren Erfolg, Euch weiterhelfen! • Stellt kritische Fragen zum Ergebnis des Experiments und seid authentisch dankbar. • Was sich „komisch anfühlt“ ist ein guter Indikator für einen notwendigen, offenen Dialog. • Anekdotische Evidenz verliert immer gegen direkten Austausch!
  9. Ich sage DANKE! • Danke für die Umsetzung einiger dieser

    Ideen in Eurem Umfeld. • Danke für Eure Fragen persönlich oder per http://armin.emendare.de . (Hier gibt es auch den Link zu den Folien.) • Danke Euch für das Feedback per Twitter (@arminschubert) oder das System der ETFFM18: