Mit Paketen im Laufschritt ins Ziel - Paketerstellung für Linux-Systeme (Continuous Lifecycle 2014)

Mit Paketen im Laufschritt ins Ziel - Paketerstellung für Linux-Systeme (Continuous Lifecycle 2014)

Java-Entwickler erzeugen JAR-Dateien, Ruby-Entwickler vertrauen auf RVM und bundler. Doch wie kommt die Software kontrolliert und nachvollziehbar ohne viele manuelle Schritte auf das Zielsystem? Eine kurze Einführung stellt dar, welche Vorteile eine Paketierung als DEB- oder RPM-Paket aus Sicht der Entwickler und des Betriebs bietet. Verschiedene Beispiele zeigen dann, wie Java, Ruby und andere Software paketiert werden kann. Den Abschluss bildet die automatische Installation der Pakete auf dem Zielsystem.

5f528a3f6814d28b583f31842e3e8d9e?s=128

Alexander Schwartz

November 11, 2014
Tweet