Funktechnologien im Smart Home - Möglichkeiten und Herausforderungen Screenreader-Unterstützung aktiviert. Funktechnologien im Smart Home - Möglichkeiten und Herausforderungen

Funktechnologien im Smart Home - Möglichkeiten und Herausforderungen Screenreader-Unterstützung aktiviert. Funktechnologien im Smart Home - Möglichkeiten und Herausforderungen

Eine einheitliche Funktechnik ist für den Smart-Home-Bereich nicht abzusehen. Neben allgemein üblichen Protokollen wie der IEEE-802.11-Familie, gibt es auch zahlreiche Protokolle, welche auf batteriebetriebene Geräte optimiert sind, so z.B. Bluetooth, Zigbee oder EnOcean. Auch proprietäre Lösungen einzelner Hersteller haben es geschafft, Marktrelevanz zu erlangen.

Alle Funkverfahren müssen sich prinzipbedingt mit den Themen Verschlüsselung, Reichweite und Latenzen auseinandersetzen. Da es sich bei den Geräten oft um Embedded-Geräte mit geringer Stromaufnahme handelt, müssen hierbei Kompromisse gefunden werden, ohne die Nutzererfahrung zu stark einzuschränken.

66700e58d30e5f331c1448e188bc523a?s=128

Kai Kreuzer

March 20, 2019
Tweet