Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Zum Aufbau einer offenen OER-Metadatenökologie

lobid
September 14, 2013

Zum Aufbau einer offenen OER-Metadatenökologie

Input-Folien zur BarCamp-Session "Aufbau einer offene OER-Metadatenökologie" bei der OER Konferenz 2013 in Berlin. Präsentiert von Adrian Pohl.

lobid

September 14, 2013
Tweet

More Decks by lobid

Other Decks in Technology

Transcript

  1. Zum Aufbau einer offenen OER-Metadatenökologie 14. September 2013 #OERde13, Berlin

    Adrian Pohl
  2. Offene Metadatenökologie – Warum?

  3. Beispiel – Open GND http://api.lobid.org

  4. Beispiel Metafacture http://git.io/c5gK5g Siehe auch Metadata processing with Metafacture and

    Eclipse (Blogpost von @fsteeg)
  5. Bestandteile einer offenen Metadatenökologie  Objekt-Metadaten  Normdaten  Metadatenstandards

    & Application Profiles  Protokolle & APIs  Mapping-Dokumentationen  Datenkonversionstools & Konfigurationsdateien
  6. Vorteile einer offenen Metadatenökologie  Maximale Interoperabilität  Maximale Nachnutzbarkeit

     Maximale Vernetzung  Synergieeffekte/Ressourceneinsparung
  7. Und nun zur Diskussion. Twitter: @acka47 email: pohl@hbz-nrw.de 7 Diese

    Folien stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de /