Pro Yearly is on sale from $80 to $50! »

Ein moderner Webauftritt für die NWBib

C7edab8d350fffad9fa06e2de9d4e885?s=47 lobid
May 27, 2015

Ein moderner Webauftritt für die NWBib

Folien zum Vortrag von Jan Schnasse am 27.5.2015 auf dem Bibliothekartag in Nürnberg.

Abstract:
Monographien, Aufsätze und andere Medien über das Land Nordrhein-Westfalen, seine Städte, seine Menschen und seine Natur werden in der Nordrhein-Westfälischen (NWBib) Bibliographie erschlossen. Die NWBib ist eine der umfangreichsten Regionalbibliographien Deutschlands, die mehr als 350.000 Titel nachweist. Seit 1983 wird sie von den Universitäts- und Landesbibliotheken Düsseldorf und Münster in Zusammenarbeit mit dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) erstellt.

Als eine der ersten Regionalbibliographien ist die Nordrhein-Westfälische Bibliographie seit Ende der 90er Jahre online zugänglich. Für die dringend notwendige Modernisierung der seitdem unveränderten Rechercheoberfläche wurde von den Redaktionen der NWBib ein Konzept erarbeitet, das darauf abzielt, die NWBib als zentrales Rechercheinstrument für die Regionalliteratur zu Nordrhein-Westfalen stärker als bisher in den gemeinsamen Webauftritt der Landesbibliotheken einzubinden sowie komfortablere Suchmöglichkeiten zu bieten, die in besonderer Weise den Anforderungen an eine Regionalbibliographie entsprechen.

Im Laufe des Jahres 2014 wurde der neue NWBib-Webauftritt im hbz in Zusammenarbeit mit den NWBib-Redaktionen auf der Basis freier Software, offener Daten und offener Schnittstellen entwickelt. Er basiert auf der Programmierschnittstelle des Linked-Open-Data-Dienstes lobid (http://lobid.org), der vom hbz betrieben wird. Zentrale Eigenschaften des neuen NWBib-Auftritts sind eine eigenständige, moderne Oberfläche, schnelle Antwortzeiten durch Suchmaschinentechnologie, Facettierung von Suchergebnissen, Adressierbarkeit jedes Titels und jeder Suchanfrage mit einer festen Webadresse, Verlinkungen zu Wikidata sowie - perspektivisch - Anzeige von Bibliographie-Links in der Wikipedia und die kartenbasierte Explorationsmöglichkeiten der Landesbibliographie.

C7edab8d350fffad9fa06e2de9d4e885?s=128

lobid

May 27, 2015
Tweet

Transcript

  1. Ein moderner Webauftritt für die NWBib Bibliothekartag, Nürnberg, 27.05.2015 Jan

    Schnasse
  2. Die NWBib 2 Monographien, Aufsätze und mehr über Nordrhein- Westfalen

    Ca. 360.000 Einträge (Stand: April 2015) Erstes Berichtsjahr: 1983 Redaktionen in ULBs Düsseldorf und Münster in Zusammenarbeit mit der ULB Bonn Technische Umsetzung: hbz Ein moderner Webauftritt für die NWBib
  3. Die NWBib & das Web 3 Seit Berichtsjahr 1993: „Online“-Katalogisierung

    und HTML-Version Seit 2002: gesamte NWBib als Bestandteil des hbz- Verbundkatalogs Ende 2013: Auftrag zur Überarbeitung des Webauftritts Anfang 2014: Beginn der Entwicklung des neuen Webauftritts Ein moderner Webauftritt für die NWBib
  4. Anforderungen an einen modernen Webauftritt

  5. Das Spannungsfeld Ein moderner Webauftritt für die NWBib Besucher Externe

    Webservices Redaktion Entwickler • Kommen oft via Websuche • Haben Rechercheziel • Suchen meist Volltexte oder benötigen Literatur- Tipps • Suchmaschinen • Landesbibliotheken-Website • Portal (z.B. Deutsche Virtuelle Landesbibliographie) • Nutzen APIs • Freuen sich über offene Lizenzen, • offenen Quellcode und • transparente Entwicklung • Pflegen die Sammlung • Stellen komplexe Anfragen • Überprüfen auf Vollständigkeit und Konsistenz.
  6. I. Die Redaktion Anforderungen

  7. Suche

  8. Raum- und Sachsystematiken

  9. Weitere bibl. Anforderungen 9 Kombination von Raum- und Sachsystematiksuche Anpassungen

    der Darstellung und Feldbezeichnungen Optional: Filterung von Ergebnissen anhand von Suchfacetten Themensuche: thematischer Einstieg über Schlagwortfolgen Titel merken & exportieren ... Ein moderner Webauftritt für die NWBib
  10. II. Die Besucher Vorher – Nachher Ein Vergleich

  11. Mobile Devices 11 Quelle: https://www.google.de/webmasters/tools/mobile-friendly/?url=http%3A%2F%2Fokeanos-w ww.hbz-nrw.de%2FF%3Ffunc%3Dfile%26file_name%3Dlogin%26local_base%3Dnwbib Vorher:

  12. Mobile Devices 12 Nachher: Quelle: https://www.google.de/webmasters/tools/mobile-friendly/?url=http%3A%2F%2Fokeanos-w ww.hbz-nrw.de%2FF%3Ffunc%3Dfile%26file_name%3Dlogin%26local_base%3Dnwbib

  13. Recherche in der NWBib

  14. Quelle: http://okeanos-www.hbz-nrw.de/F?func=file&file_name=login&local_base=nwbib Startseite - Vorher

  15. Startseite - Nachher

  16. None
  17. None
  18. None
  19. None
  20. None
  21. None
  22. Ergebnisliste - Vorher

  23. Ergebnisliste - Nachher

  24. Einzeltreffer - Vorher

  25. Einzeltreffer - Nachher

  26. II. Externe Webservices Google

  27. Auffindbarkeit 27 Ein moderner Webauftritt für die NWBib Vorher: Quelle:

    https://www.google.de/search?q=site:okeanos-www.hbz-nrw.de
  28. Auffindbarkeit 28 Ein moderner Webauftritt für die NWBib Nachher :

    Quelle: https://www.google.de/search?q=site:okeanos-www.hbz-nrw.de https://www.google.de/search?q=site:lobid.org/nwbib Vorher:
  29. (Im März 2015 gab es ca. 300 NWBib-Zugriffe pro Tag

    via Google-Suche.)
  30. III. Entwickler

  31. Daten, Code, API 31 Ein moderner Webauftritt für die NWBib

    Neuer Auftritt basiert auf Lobid-API Entwicklung auf Github Als Play2-Anwendung realisiert Offene Daten
  32. Fazit und Ausblick

  33. Ein moderner Webauftritt für die NWBib Besucher Externe Webservices Redaktion

    Entwickler • Kommen oft via Websuche • Haben Rechercheziel • Suchen meist Volltexte oder benötigen Literatur- Tipps • Suchmaschinen • Landesbibliotheken-Website • Portal (z.B. Deutsche Virtuelle Landesbibliographie) • Nutzen APIs • Freuen sich über offene Lizenzen, • offenen Quellcode und • transparente Entwicklung • Pflegen die Sammlung • Stellen komplexe Anfragen • Überprüfen auf Vollständigkeit und Konsistenz. Ausrichtung bisher:
  34. Ein moderner Webauftritt für die NWBib Ausrichtung in Zukunft Besucher

    Externe Webservices Redaktion Entwickler • Kommen oft via Websuche • Haben Rechercheziel • Suchen meist Volltexte oder benötigen Literatur- Tipps • Suchmaschinen • Landesbibliotheken-Website • Portal (z.B. Deutsche Virtuelle Landesbibliographie) • Nutzen APIs • Freuen sich über offene Lizenzen, • offenen Quellcode und • transparente Entwicklung • Pflegen die Sammlung • Stellen komplexe Anfragen • Überprüfen auf Vollständigkeit und Konsistenz.
  35. Ausblick 35 Die Zielgruppe „Redaktion“ bestimmt die grundsätzlich Entwicklungsrichtung der

    nächsten 12 Monate Unabhängig davon: Weiterarbeit an der Lobid-API (Zielgruppe „Entwickler“) Stärkere Verlinkung zu Wikipedia relativ leicht zu erreichen (Zielgruppe „Besucher“)
  36. Danke. Kontakt: schnasse@hbz-nrw.de Diese Folien stehen – soweit nicht anders

    angegeben – unter der Creative Commons Public Domain Dedication (CC0): http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/.