Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Einfachheit und Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung

Einfachheit und Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung

757c9763f01a3f8c04bb9f2d5ed3f6b1?s=128

Uli Deiters

November 08, 2019
Tweet

Transcript

  1. Einfachheit und Nachhaltigkeit 
 in der Softwareentwicklung Ulrich Deiters Open

    Friday, Freitag 8.11.2019
  2. Anmerkungen • Dies sind die Folien des Vortrags „Einfachheit und

    Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung“ beim „Open Friday“ am 8.11.2019 • Die Folien sind nicht selbsterklärend sondern dienen der Unterstützung des Vortrags • Ich freue mich über Fragen und Feedback Einfachheit und Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung
 von Ulrich Deiters ist lizenziert unter einer 
 Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
  3. Mit Menschen Software für Menschen entwickeln Ulrich Deiters Software Architect

    @ T-Systems Multimedia Solutions GmbH https://xing.to/ulid Uli @ulid000 #Berlin #Fahrrad #OpenData …
  4. Wieso sind unsere Lösungen eigentlich nur selten so einfach wie

    wir sie gerne hätten und durch was handeln wir uns immer wieder trotz neuer Paradigmen und Abstraktionen Komplexität abseits der Problemlösung ein?
  5. Weshalb sind unsere Softwarelösungen oft nicht so langlebig und verursachen

    schon nach einiger Zeit hohe Wartungsaufwände oder lassen uns den Support für ältere Geräte oder Betriebssystemversionen einstellen?
  6. Warum brauchen wir in der Softwareentwicklung eigentlich fast immer die

    durch die Weiterentwicklung der Hardware oder andere Verbesserungen gewonnene Effizienz in kürzester Zeit wieder auf?
  7. https://onezero.medium.com/the-efficiency-delusion-f6a97241e1e1 Ich kann langweilige oder lästige 
 Dinge mit Computern

    automatisieren. Die ganze Welt besteht eigentlich aus Effizienzproblemen. Und dann haben wir mehr Zeit für schöneres 
 oder wichtigeres.
  8. NEUES ist GUT ALTES oder UNVERSTÄNDLICHES nenne ich LEGACY 


    und dann nichts wie WEG DAMIT
  9. Bequemlichkeit gewinnt Softwareentwicklung als Effizienzillusion

  10. Einfachheit

  11. "dem Waldschrat sein Haus" by Huhnbeauftragter is licensed under CC

    BY-SA 2.0
  12. "Maggi NaturPur Frühlingsgemüsesuppe mit Stempel: "Produkt vom Markt genommen"" by

    foodwatch is licensed under CC BY-SA 2.0 "Maggi NaturPur Frühlingsgemüsesuppe mit Stempel: "Produkt vom Markt genommen"" by foodwatch is licensed under CC BY-SA 2.0
  13. "2nd Gen iPod classic" by kumazo is licensed under CC

    BY-SA 2.0 "2nd Gen iPod classic" by kumazo is licensed under CC BY-SA 2.0
  14. Reduzieren Der einfachste Weg zur Einfachheit führt über durchdachtes Weglassen

    Organisieren Durch Organisation sieht ein System aus vielen Elementen nach weniger aus Zeit Zeitersparnis fühlt sich wie Einfachheit an Lernen Wissen macht alles einfacher John Maeda, Simplicity: Die zehn Gesetze der Einfachheit, 2007
  15. KISS Keep It Simple Stupid (or Sufficient)
 YAGNI You Ain’t

    Gonna Need It
 EUFD Enough Up Front Design Coupling and Cohesion Was gehört zusammen und was nicht Understandibility Verständlichkeit für mich und andere Replaceability Eher zum Austausch eigenen Codes als von Frameworks/Technologien
  16. https://speakerdeck.com/searls/the-social-coding-contract Bedarf Bequemlichkeit Komplexität Risiko Mysterium Dependency-Graph nach Justin Searls

  17. Zeit Geschwindigkeit Simple Easy Easy Simple Einfach machen vs einfach

    machen
  18. Eleganz der Lösung Komplexität Genial
 einfach Perfekt aber umständlich Smart,

    pfiffig, liebevoll Good enough Dumm einfach Gunter Dueck, Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam, 2015
  19. „Simplicity is a great virtue but it requires hard work

    to achieve it and education to appreciate it. And to make matters worse: complexity sells better.“ - Edsger W. Dijkstra
  20. Nachhaltigkeit

  21. Enkeltauglich Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen- Nutzung, bei dem

    eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der beteiligten Systeme (vor allem von Lebewesen und Ökosystemen) gewährleistet werden soll. https://de.wikipedia.org/wiki/Nachhaltigkeit
  22. https://sdg.ac/de/

  23. Software/
 Digitalisierung Ökologie Effizienz Konsistenz Suffizienz Gesellschaft Ökonomie Politik Felix

    Sühlmann-Faul, Stephan Rammler, Der blinde Fleck der Digitalisierung, 2018
  24. Wäre das Internet ein Land, hätte es den weltweit dritthöchsten

    Stromverbrauch nach China und den USA. http://www.clickclean.org/downloads/ClickClean2016%20HiRes.pdf
  25. Dr Jon Koomey, Koomeys law graph, made by Koomey, CC

    BY-SA 3.0 ourworldindata.org, Moore's Law Transistor Count 1971-2016, CC BY-SA 4.0 Moore’s Law Koomey’s Law
  26. Die Effizienz der Hardware verdoppelt sich alle 1,5 - 2

    Jahre. Aber wo bleibt sie? Anstieg der Nutzung oder hungrigere Software?
  27. None
  28. "Was ist umweltfreundlicher: online shopp" (CC BY-SA 2.0) by Oeko-Institut

    e.V.
  29. 9,5 W
 0,2 W
 Standby
 
 ca. 1,8 kWh /

    Jahr 32 % 30 Minuten / Tag
 
 ca. 1,8 kWh / Jahr 16 % 60 W
 30 Minuten / Tag
 
 ca. 11 kWh / Jahr 100 % https://www.smarthomeassistent.de/amazon-echo-stromverbrauch-stromkosten-aller-geraete/ 1,7
 W Standby
 
 ca. 14,9 kWh / Jahr 168 % + + Rebound Backfire
  30. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.1111/jiec.12630 Netflix HD ca. 3 GB/h 0,045 kWh/h - nur

    Datentransfer
 
 0,015 kWh/GB Datentransfer 
 (extrapoliert von 2015, 
 nur Datentransfer außerhalb der Wohnung,
 Best Case Annahme) entspricht 45 W Bei 2 h / Tag: 32,9 kWh / Jahr 9,5 W
 9,5 W
 9,5 W
 9,5 W
 9,5 W
 https://help.netflix.com/de/node/87 SD ca. 0,7 GB/h 4K ca. 7 GB/h
 

  31. https://www.gsmarena.com/apple_iphone_x-8858.php 1 x Laden / Tag Akku: 10,35 Wh Ladegerät

    mit Wirkungsgrad 73,1% und 0,012 W Standby 
 5,3 kWh / Jahr https://images.apple.com/environment/pdf/products/iphone/iPhone_X_PER_sept2017.pdf 9,5 W
 90 Minuten / Tag
  32. https://images.apple.com/environment/pdf/products/iphone/iPhone_X_PER_sept2017.pdf https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/energieversorgung/strom-waermeversorgung-in-zahlen?sprungmarke=Strommix#Strommix Entspricht der CO2 Emission von 167 kWh 


    des deutschen Strommixes 2018. https://images.samsung.com/is/content/samsung/p5/uk/aboutsamsung/SAMSUNG_SUSTAINABILITYREPORT_2016_ENG-ENVIRONMENT.pdf
  33. None
  34. 3% < Android 6

  35. http://www.clickclean.org/germany/de/ https://aws.amazon.com/de/about-aws/sustainability/ https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1759509/000119312519059849/d633517ds1.htm https://www.businessinsider.de/lyft-ipo-amazon-web-services-2019-3?r=US&IR=T Lyft zahlt Amazon ca. 0,14 USD

    pro durchgeführter Fahrt. http://www.clickclean.org/downloads/ClickClean2016%20HiRes.pdf AWS hat 2018 erstmal mehr als 50% erneuerbare Energie eingesetzt.
 Energieeinsparungen durch hohe Auslastung geteilter Ressourcen und effiziente Rechenzentren.
  36. https://greenlab.di.uminho.pt/wp-content/uploads/2017/10/sleFinal.pdf

  37. https://www.technologyreview.com/s/613630/training-a-single-ai-model-can-emit-as-much-carbon-as-five-cars-in-their-lifetimes/ https://arxiv.org/pdf/1906.02243.pdf

  38. None
  39. Felix Sühlmann-Faul, Stephan Rammler, 
 Der blinde Fleck der Digitalisierung,

    2018 Steffen Lange, Tilman Santorins, Smarte Grüne Welt, 2018 Systemeffizienz
 So wenig Energie wie nötig für die Nutzung aber auch die dauerhafte Bereitstellung verbrauchen.
  40. Techniksuffizienz
 Die Nutzungsdauer durch langlebige und reparierbare Hard- und Software

    erhöhen. Felix Sühlmann-Faul, Stephan Rammler, 
 Der blinde Fleck der Digitalisierung, 2018 Steffen Lange, Tilman Santorins, Smarte Grüne Welt, 2018
  41. Datensuffizienz
 Nur so viel permanente
 Vernetzung und Datenverkehr 
 wie

    sinnvoll und nötig. Felix Sühlmann-Faul, Stephan Rammler, 
 Der blinde Fleck der Digitalisierung, 2018 Steffen Lange, Tilman Santorins, Smarte Grüne Welt, 2018
  42. https://twitter.com/TimoTijhof/status/1174468597965623296

  43. Felix Sühlmann-Faul, Stephan Rammler, 
 Der blinde Fleck der Digitalisierung,

    2018 Steffen Lange, Tilman Santorins, Smarte Grüne Welt, 2018 Nutzungssuffizienz
 Bewusste unterstützende Nutzung ermöglichen statt Aufmerksamkeit zu missbrauchen.
  44. https://calmtech.com/index.html

  45. https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/entwicklung-anwendung-von-bewertungsgrundlagen-fuer https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2018-12-12_texte_105-2018_ressourceneffiziente-software_0.pdf Entwicklung und Anwendung von Bewertungsgrundlagen 
 für ressourceneffiziente

    Software unter Berücksichtigung bestehender Methodik
  46. Einfachheit und Nachhaltigkeit

  47. None
  48. https://maeda.pm/2018/02/10/humanist-technologist/ I do, because I can. I do, because I

    care. technologist humanist — John Maeda
  49. Danke! Übrigens: Bei 900 €/Tag entspricht ein Entwicklertag in Deutschland

    den Kosten von ca. 3000 kWh 340 W x 365 x 24 h