Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Tomorrow's SEO: How AI is Reshaping Search - SEOkomm 2023 Keynote

Tomorrow's SEO: How AI is Reshaping Search - SEOkomm 2023 Keynote

Wir stehen an der Schwelle zum umfassendsten technologischen Wandel in der Geschichte der Menschheit​: 2023 wird in die Geschichte eingehen als das Breakout Year für generative KI. Die rasanten Fortschritte in der Entwicklung von KI-gestützten Tools und Prozessen verändern perspektivisch alles. Insbesondere auch der Rollout von Googles Search Generative Experience (SGE) im nächsten Jahr wird nachhaltige Auswirkungen auf die Themen Suche bzw. Performance Marketing haben. Fachleute verbinden die Angst vor dem Unbekannten mit der Begeisterung für das, was einst als unvorstellbar galt​. Rund 30 % der heute geleisteten Arbeitsstunden könnten bis 2030 automatisiert werden. Was bedeutet dieser rapide Fortschritt für uns (und unseren Job) als SEO? Vor welchen Herausforderungen steht Branchenprimus Google, aufgrund der schier unendlichen Menge an Inhalt? Bastian wagt mit seiner Keynote auf der SEOkomm einen Blick ins Jahr 2024 – don’t miss it!

Bastian Grimm

December 04, 2023
Tweet

More Decks by Bastian Grimm

Other Decks in Marketing & SEO

Transcript

  1. Tomorrow’s SEO
    How AI Is Reshaping Search
    Bastian Grimm | Peak Ace AG | @basgr 24. November 2023

    View full-size slide

  2. Wir stehen an der Schwelle zum
    umfassendsten technologischen
    Wandel in der Geschichte
    der Menschheit

    View full-size slide

  3. Ob Gesundheitswesen, Bildung oder Berufe – kaum ein Bereich
    unseres Alltags verbleibt KI-Berührungspunkt.
    KI verändert alles

    View full-size slide

  4. Angst und Verunsicherung

    View full-size slide

  5. Aber warum gerade jetzt?

    View full-size slide

  6. Die technologischen Entwicklungen
    der letzten Jahre dienen als
    Grundlage für die heutige Vielzahl
    von Innovationen

    View full-size slide

  7. 7 peakace.agency
    Milliarden von Informationen wurden
    über Jahrzehnte im Internet publiziert –
    diese stehen KI nun als Trainingsdaten
    zur Verfügung.
    #1

    View full-size slide

  8. Maschinen sind mittlerweile dazu in der Lage, verschiedene menschliche
    Aktivitäten zu übernehmen sowie präzise Vorhersagen zu treffen.
    Fortschritte im Deep Learning
    #2

    View full-size slide

  9. Signifikante Fortschritte in der Cloud-, Infrastruktur- und
    Verbrauchertechnologie machen es einfacher und günstiger
    denn je, KI-Technologie zu entwickeln und einzusetzen.
    Ressourcen-Verfügbarkeit
    #3

    View full-size slide

  10. Innovationen und Fortschritte
    werden sich nicht nur auf die KI-
    Entwicklung auswirken, sondern
    auch auf unsere Arbeit …

    View full-size slide

  11. Glaubt ihr nicht?

    View full-size slide

  12. Lasst uns dazu kurz über Migrationen sprechen.
    Versuchen wir mal, das
    greifbarer zu machen …

    View full-size slide

  13. Was geht fast immer schief?

    View full-size slide

  14. 14 peakace.agency
    Redirects (für alte Inhalte)
    Als Faustregel gilt hier: 1-zu-1-Weiterleitungen
    mit der größtmöglichen thematischen Nähe
    „anno 2018 auf der #seokomm“

    View full-size slide

  15. Wie baut ihr eure Redirect
    Mappings auf?

    View full-size slide

  16. 16 peakace.agency
    URL-Inventar mit einem Crawling Tool erfassen
    … und dann irgendwie (meist manuell) mit der neuen Zielstruktur, in Abhängigkeit vom jeweiligen Content, in Einklang
    bringen und daraus das Redirect Mapping File erzeugen.
    … oder ein anderer
    Crawler eurer Wahl.
    … oder Google
    Sheets.
    Das Erstellen von 1-zu-1-
    Redirect-Mappings für alte
    Inhalte erfolgt nicht selten in
    Excel und es wird dann versucht,
    Titel, Überschriften oder URLs
    manuell zuzuordnen.

    View full-size slide

  17. Häufig werden bspw. veraltete
    Kategorien „blind“ auf Oberkategorien
    oder sogar die Startseite umgeleitet.

    View full-size slide

  18. Mithilfe von KI geht das deutlich
    schneller & effizienter

    View full-size slide

  19. 19 peakace.agency
    Wie? Easy… Embeddings und Vektordatenbank = Redirect Win
    Notwendige Schritte für bessere Weiterleitungen (und eine bessere Customer Journey):
    Hauptinhalt von
    jeder (alten) Seite /
    URL extrahieren
    Embeddings
    generieren
    Zusammen mit
    Metadaten in
    Vektordatenbank
    speichern
    Semantische Suche
    in der DB auf Basis
    der Embeddings alter
    URLs

    View full-size slide

  20. 20 peakace.agency
    Und unsere SEOs so …

    View full-size slide

  21. Wortvektoren bestehen aus vielen Zahlen und tragen Semantik
    mit sich herum. Man kann damit jedes Wort in einen Wortvektor
    umwandeln und dann damit rechnen.
    Was sind (Word) Embeddings?
    Quelle: https://pa.ag/3SGxZzs

    View full-size slide

  22. Sinngemäß: „König“ minus „Mann“ plus „Frau“ ergibt „Königin“.
    Auch Synonyme etc. lassen sich damit finden.
    Was sind (Word) Embeddings?
    Quelle: https://pa.ag/3SGxZzs

    View full-size slide

  23. 23 peakace.agency
    Hauptinhalt jeder alten Seite / URL extrahieren
    Tag
    s
    jeweils erster & letzter Satz
    s
    s
    alle kombinieren
    Inhalt = Title + h1 + h2s + …
    ▪ Extrahieren: + Hauptinhalt
    ▪ Kombinieren: , , s
    und erster & letzter Satz jedes
    Absatzes

    View full-size slide

  24. 24 peakace.agency
    Embeddings generieren und in Vektordatenbank speichern
    Für jede URL der Website:
    ▪ Zuvor generierte Inhalte
    übermitteln
    ▪ Embeddings generieren
    ▪ Embeddings in einer
    Vektor-datenbank inkl.
    Metadaten (URL, Titel etc.)
    speichern
    Inhalt
    Inhalt
    Inhalt
    0.03 … 0.19
    -0.21 … 0.03
    0.08 … -0.15

    View full-size slide

  25. 25 peakace.agency
    Vektordatenbank nach semantisch bestem Match durchsuchen
    Für jede veraltete Seiten:
    ▪ Vektorielle semantische
    Suche nach KNN
    (k-nearest neighbour)
    ▪ 301 auf NN-URL setzen
    ▪ Keine schwachen
    Weiterleitungen mehr
    Andere Optionen:
    ▪ Zuverlässig: Vektorabstand
    (Relevanz)
    ▪ 80/20-Suche: Vektor +
    Top-GSC-Keyword etc.
    0.31 … -0.41
    {Get {
    Article (
    nearVector: {
    limit: 1,
    content: {
    vector:[embedding],
    certainty: 0.7
    }
    }
    ) { url }
    }}
    Zukünftiger 404

    View full-size slide

  26. Nicht immer 100 % perfekt (insbesondere bei sehr viel inhaltlich gleichem
    URL-Inventar sind komplexere Anpassungen nötig)
    Signifikante Zeitersparnis

    View full-size slide

  27. Bonus: Reverse Search, um
    Content Gaps zu finden

    View full-size slide

  28. Wer arbeitet im SEO
    heute schon so?

    View full-size slide

  29. (Mehr dazu später …)
    Euer Job wird sich
    nachhaltig verändern!

    View full-size slide

  30. Regierungen versuchen KI zu
    verstehen (und zu regulieren)

    View full-size slide

  31. 31 peakace.agency
    Dazu gab es kürzlich den ersten Vorstoß der USA
    US-Präsident Joe Biden hat eine KI-Verfügung erlassen, womit sich die USA die Marktführerschaft im Bereich KI-
    Entwicklungen sichern sowie Standards für KI-Sicherheit etablieren möchte.
    Quelle: https://pa.ag/473T6Qt
    Konkret umfasst diese Maßnahmen / Standards …
    ▪ zum Schutz vor KI-generierten Medien und Deepfakes.
    ▪ zur Stärkung der Privatsphäre der US-Bürger:innen.
    ▪ bzgl. Screenings biologischer Syntheseprozesse.
    Darüber hinaus plant die US-Regierung …
    ▪ ein Sicherheitsprogramm für die Entwicklung von KI-Tools.
    ▪ ein Memorandum für den sicheren, ethischen und
    effektiven Einsatz von KI im Militär und Geheimdiensten.
    „Große“ Firmen werden
    unverhältnismäßig bevorzugt

    View full-size slide

  32. 32 peakace.agency
    Und Europa so? Schraubt weiter am Artificial Intelligence Act
    Beim AIA handelt es sich um einen EU-Verordnungsvorschlag zur Schaffung eines Rechtsrahmens für
    vertrauenswürdige künstliche Intelligenz in Europa.
    Quelle: https://pa.ag/3ufz2wg
    Der AIA verfolgt einen risikobasierten Ansatz für KI mit
    Geltungsbereich Europa. Darin geht es vor allem um:
    ▪ die Regulierung von verbotenen Praktiken
    ▪ die Anforderungen an risikoreiche KI
    ▪ Transparenz und Rechenschaftspflicht

    View full-size slide

  33. 33 peakace.agency
    Schaden wir uns damit möglicherweise (mal wieder) selbst?
    Quelle: https://pa.ag/3FXxQQM

    View full-size slide

  34. Entwicklungen, die sich in der
    Vergangenheit über Jahre
    hingezogen haben, werden
    zukünftig nur noch Monate
    oder Wochen dauern.

    View full-size slide

  35. Und investieren Milliardenbeträge in die erforderliche Infrastruktur sowie
    die Entwicklung neuer Modelle und KI-gestützter Anwendungen.
    Die größten Player der Tech-Branche
    konkurrieren um die KI-Vorherrschaft

    View full-size slide

  36. 36 peakace.agency
    Bis 2025 weltweit etwa 200 Mrd. USD …
    So investierte u. a. Amazon 4 Mrd. USD in Anthropic, Google legt gleich nochmal 2 Mrd. USD dazu … Und das sind
    nur zwei der größeren Deals der vergangenen Wochen.
    Quelle: https://pa.ag/47nSJjv

    View full-size slide

  37. Um den Anschluss nicht zu verpassen,
    definieren Unternehmen nun unter
    Hochdruck eigene KI-Strategien

    View full-size slide

  38. 38 peakace.agency

    View full-size slide

  39. 39 peakace.agency
    KI ist wahrlich kein neues Thema für Google
    Google CEO Sundar Pichai fasste die Google-I/O-2016-Konferenz mit folgenden Worten zusammen: „An important
    shift from a mobile first world to an AI first world”
    Quelle: https://pa.ag/3GgHiip
    In 2016, a few months after becoming CEO
    of Google, Sundar Pichai made a sweeping
    proclamation: Google, whose name had
    become synonymous with search, would
    now be an “AI-first” company.

    View full-size slide

  40. 40 peakace.agency
    Und trotzdem hat Google
    es dann verschlafen …
    … bzw. wurde mindestens von OpenAI und der
    Bing-Integration eiskalt erwischt.
    peakace.agency

    View full-size slide

  41. 41 peakace.agency
    Googles Investor:innen waren alles andere als begeistert
    Was letztendlich dazu führte, dass Google nacheinander zwei komplett unfertige Produkte launchte.
    Quellen: https://pa.ag/3SL0o7L & https://pa.ag/46ckFpQ & https://pa.ag/3uct7bl

    View full-size slide

  42. Search Generative Experience (SGE)
    „SGE is an early step in transforming the Search experience with
    generative AI. When using SGE, people will notice their search
    results page with familiar web results, organized in a new way […]”

    View full-size slide

  43. Wer hat die SGE schon
    ausgiebig genutzt?

    View full-size slide

  44. 44 peakace.agency
    Ihr wollt das Ganze selbst ausprobieren?
    Tragt euch in die Google-Labs-Warteliste ein (falls ihr noch nicht draufsteht): g.co/Labs – funktioniert allerdings nur
    mit IP/VPN (bspw. USA, Indien, Japan etc.), wo sich die SGE in der Testphase befindet; also NICHT in Europa!
    Quelle: https://pa.ag/433w36x

    View full-size slide

  45. 45 peakace.agency

    View full-size slide

  46. 46 peakace.agency
    Quellenangabe, kann
    per Klick erweitert /
    geöffnet werden
    Per KI generierte
    textliche Zusammen-
    fassung des Themas
    (in verschiedensten
    Darstellungen)
    Einstieg in den
    Konversationsmodus,
    inkl. KI-generierter
    Vorschläge /
    Query Refinements
    Thematisch passendes
    Bild, meist vom ersten
    (alten) organischen
    Ergebnis
    Drei (oder auch mehr)
    organische Ergebnisse;
    verlinken direkt extern.
    Hauptquellen für den
    Inhalt im SGE Snippet

    View full-size slide

  47. 47 peakace.agency
    Wie ranke ich dort?
    Und welche Bilder funktionieren am besten?

    View full-size slide

  48. 48 peakace.agency
    Wie kann ich für SGE Snippets (bzw. LLM-Output) optimieren?
    Theoretisch machbar, es stellt sich jedoch die Kosten- / Nutzenfrage – insbes. davon abhängig, wie viele Quellen
    optimiert bzw. beeinflusst werden müssten
    Quelle: https://pa.ag/3uenaKU
    It remains to be seen
    whether LLM optimization
    […] will really become a
    legitimate strategy for
    influencing LLMs in terms
    of their own goals.

    View full-size slide

  49. 49 peakace.agency
    E-E-A-T als Filter (bspw. Quality Thresholds) für Quellen?
    Für bestmögliche LLM-Antworten muss sichergestellt sein, dass der zugrunde liegende Datenkorpus für
    Trainingsdaten aus vertrauenswürdigen Quellen stammt.
    Google könnte auch hier E-E-A-T verwenden,
    um ebendiese Quellen auszuwählen und nur
    auf diejenigen zuzugreifen, die eine
    bestimmte Qualität / Vertrauen aufweisen.
    Authorship, anyone?

    View full-size slide

  50. 50 peakace.agency
    Es gibt auch nicht vollständige ausgeklappte SGE Snippets …

    View full-size slide

  51. 51 peakace.agency
    Ausgeklappte
    Variante
    Inklusive kleiner Sidebar

    View full-size slide

  52. 52 peakace.agency
    Vergleiche gibt’s ebenfalls – hier im Konversationsmodus:

    View full-size slide

  53. 53 peakace.agency
    Eingebundene
    Definitionen
    Hier wird direkt rausverlinkt, auch
    bei Nicht-Wikipedia-Ergebnissen.
    Eine neue Traffic-Quelle?

    View full-size slide

  54. 54 peakace.agency
    Verschiedene Perspektiven
    zu einem Thema
    Denn LLMs liefern immer nur die überein-
    stimmende Mitte – es braucht also mehr!
    (zukünftig auch auf Desktop verfügbar)

    View full-size slide

  55. 55 peakace.agency
    Werbeintegrationen
    gibt’s natürlich auch …
    Quelle: https://pa.ag/47mKtke (Glenn Gabe)
    Sponsored Posts in Form eines Karussells
    (nach Follow-up-Frage)

    View full-size slide

  56. Weiterhin problematisch: falsche
    Informationen & Halluzinationen

    View full-size slide

  57. 57 peakace.agency
    VS.
    Ja, was denn
    nun!?

    View full-size slide

  58. 58 peakace.agency
    Quelle: https://pa.ag/3MMah0X
    Life or Death: AI-generated
    mushroom foraging books are
    all over Amazon; Experts are
    worried that books produced
    by ChatGPT […] which target
    beginner foragers, could end
    up killing someone.
    Terry Pratchett
    peakace.agency
    Möglicherweise tödlich:

    View full-size slide

  59. 59 peakace.agency
    Verschwinden diese Halluzinationen jemals?
    „It’s inherent in the mismatch between the technology and the proposed use cases,” sagt Emily Bender, Professorin für
    Linguistik und Leiterin des Labors für Computerlinguistik an der Universität Washington.
    Quelle: https://pa.ag/3PqP0Mh
    LLMs sind konzipiert, das jeweils nächste Wort vorherzusagen –
    natürlich wird es Fälle geben, in denen das Modell falsch liegt.

    View full-size slide

  60. Inwiefern betrifft euch
    das Thema SGE?

    View full-size slide

  61. Kein SGE Snippet, kein
    Traffic-Verlust …

    View full-size slide

  62. 62 peakace.agency
    Etwa 40 % der Test-Queries liefern (sofort) ein SGE Snippet
    Basis: 91.000 Keywords, Mitte Okt. 2023 (Chart links); Top-100 MozCast, Mitte Sept. 2023 (Chart rechts)
    Quellen: https://pa.ag/3QzDiyd & https://pa.ag/3Qonzla
    Presence of
    AI Snapshot
    39,66%
    30,17%
    30,17%
    Has_Snapshot No_Generate_Button No_Snapshot
    Presence of
    AI Snapshot
    31%
    56%
    13%
    Full appearance "Generate" Button No SGE

    View full-size slide

  63. Und was passiert hier?

    View full-size slide

  64. Für welche Queries bzw. Search Intents? Für welchen Anteil des
    Gesamt-Traffics? In welchen Verticals etc.?
    Wie wird Google überhaupt
    den Rollout gestalten?

    View full-size slide

  65. Wir wissen es noch nicht!

    View full-size slide

  66. Wann sehen wir das Ganze
    überhaupt in Europa?
    Quelle: https://pa.ag/3SGxZzs

    View full-size slide

  67. 67 peakace.agency
    Und nein, das SGE Snippet ist sicher noch nicht final …
    … und auch nicht immer die richtige Antwort. Der Fokus liegt hier (meiner Meinung nach) auf sometimes sowie auf
    one way (Danny Sullivan von Google zur SGE).
    Quelle: https://pa.ag/47rEqus
    Sometimes, gen AI can help
    SGE is one way AI might
    help with search

    View full-size slide

  68. 68 peakace.agency
    So oder so – SGE ist gekommen, um zu bleiben!
    In Googles eigenen Worten: „User feedback has been very positive so far.”
    While it’s exciting new technology, we’ve
    constantly been bringing in AI innovations
    into search for the past few years, and
    this is the next step in the journey.
    Sundar Pichai, CEO Google & Alphabet

    View full-size slide

  69. Impact auf Keyword-Ebene?

    View full-size slide

  70. Unter der Annahme (!), dass sich der Verlust ähnlich wie seinerzeit
    beim Rollout der Featured Snippets gestaltet.
    Sofern ein Keyword betroffen ist:
    ~30 % Traffic-Verlust (?)
    Quelle: https://pa.ag/3SCy0o0

    View full-size slide

  71. 71 peakace.agency
    Quelle: https://pa.ag/3QzDiyd
    Wenn ihr deutlich
    granularer rechnen wollt …
    H/t Mike King; klasse Post auf SearchEngineLand.

    View full-size slide

  72. Durchaus denkbar, dass es in Zukunft sehr viel schwieriger werden wird,
    organischen Traffic für informationelle Inhalte zu generieren.
    Kurzes Zwischenfazit

    View full-size slide

  73. Wer die Art von Inhalten veröffentlicht, bei denen die SGE
    (für Nutzer:innen) tatsächlich besser ist als ein Klick auf die
    eigene Website, hat schon seit einiger Zeit Probleme …
    Commodity Content ist schon
    länger zum Scheitern verurteilt

    View full-size slide

  74. 74 peakace.agency
    Nochmal zurück zur SGE – denn da gibt’s ja noch mehr …
    Mittels SGE While Browsing fasst euch Chrome beliebige Artikel in Sekundenschnelle zusammen!
    Quelle: https://pa.ag/3qNNMRD
    SGE While Browsing könnte möglicherweise einen Teil
    des tatsächlichen Website-Traffics wegnehmen und sich
    zudem negativ auf Metriken wie Time-on-Site auswirken.

    View full-size slide

  75. Ist viel Sidebar-Interaktion gut?
    Oder vielleicht eher analog zur Return-to-SERP ein Indikator für
    nicht so gute Inhalte? Intent Mismatch etc.?

    View full-size slide

  76. Eine Sammlung von großen KI-Modellen und nicht ein einzelnes LLM – Gemini
    wird als zukünftiges KI-Framework u. a. Bard und der SGE als Basis dienen.
    Google arbeitet
    zudem an Gemini

    View full-size slide

  77. 78 peakace.agency
    Was wir bisher zu Gemini wissen
    Anvisierter Release: ab 2024 – in einem mehrstufigen Prozess
    Quellen: https://pa.ag/40FznnV & https://pa.ag/3ul5c9p
    Multimodalität
    Input / Output mittels
    multipler Formate (z. B. Text,
    Audio, Video, Gesten etc.)
    Reinforcement
    Learning
    Um Halluzinieren
    drastisch zu reduzieren
    3rd-Party-fähig
    Hohe Effizienz bei der
    Verwendung externer Tools
    und APIs
    Gedächtnis
    Wissensbasis aufbauen und
    diese erweitern, während
    das Modell lernt

    View full-size slide

  78. Meine Theorie: (Nicht öffentliche) Confidence Levels,
    z. B. für YMYL in das Main LLM einführen und Special Interest-
    Modelle wie Med-PaLM 2, wo nötig, zusätzlich abfragen.
    SGE-Inhalte werden sich noch
    mal stark (qualitativ) verändern

    View full-size slide

  79. Die SGE ist nichts anderes als die
    nächste Evolutionsstufe in Googles
    permanenter Bemühung,
    Anfragen direkt zu beantworten

    View full-size slide

  80. … aber nichts (selbst) verkaufen!
    Google will die komplette
    Search Journey bei sich

    View full-size slide

  81. 82 peakace.agency
    Das hab ich schon 2016 (und danach mehrfach) gesagt …
    2016 2020

    View full-size slide

  82. 83 peakace.agency
    Der Deal wurde (einseitig)
    überarbeitet. Danke, Google!
    KI-Zusammenfassungen
    verändern das Geschäft, auf
    dem Google aufgebaut wurde
    („Gebt uns Inhalte, wir geben
    euch Traffic“) grundlegend,
    indem noch mehr Inhalte der
    Quelle übernommen und
    direkt gezeigt werden – und
    damit mehr der Search
    Journey auf Google verbleibt.

    View full-size slide

  83. 84 peakace.agency
    Welcome MetNet-3 – oder glaubt ihr, das ist auch Zufall?
    „Currently available in the contiguous United States […] MetNet-3 is helping bring accurate and reliable weather
    information to people in multiple countries and languages.”
    Quelle: https://pa.ag/3uaeqVX
    Wetter-Integration der SGE

    View full-size slide

  84. 85 peakace.agency
    OK, ciao, weather.com!?

    View full-size slide

  85. Zudem: Diese Widgets kosten Geld, u. a. für Design,
    Produktion, Wartung und ggf. Aktualisierung.
    Produktpartnerschaften skalieren
    nur bedingt und bedeuten
    immer manuellen Aufwand

    View full-size slide

  86. Für bestimmte Suchanfragen
    will man sich eben nicht extra zu
    einer Website durchklicken

    View full-size slide

  87. 88 peakace.agency
    Auch Zufall … Klar, oder?
    US eCommerce SERP Mitte
    Nov. 23 … Und nicht im
    Shopping Tab!
    ▪ Preisverlauf in den SERPs
    ▪ Filterleiste als Default an,
    zeigt deutlich mehr
    beliebte Produkte
    ▪ Produkte selbst ziehen
    wiederum mehr Inhalte
    von den Webseiten
    ▪ Buy-now-Button direkt in
    den Checkout-Prozess

    View full-size slide

  88. Und nebenbei wird eure Website mehr und mehr obsolet …
    One-Stop-SERP!

    View full-size slide

  89. Die neue Suche wird die
    Bedürfnisse der Nutzer:innen
    bereits kennen (bevor sie diese
    geäußert haben)

    View full-size slide

  90. 91 peakace.agency
    Google auf der Search On ‘21:
    Quellen: https://pa.ag/3amVV3L & https://pa.ag/46isw5g
    My team and I spent a great
    deal of time providing
    high-quality answers to
    questions that haven’t
    even been asked yet.
    Prabhakar Raghavan
    (SVP, Google)
    Unbedingt lesenswert:

    View full-size slide

  91. 92 peakace.agency
    Dazu passt auch der neue Follow-this-Topic-Button super …
    Vmtl. auch nur eine Zwischenlösung, um eure Präferenzen – ohne erneute Suchanfrage – besser zu verstehen:

    View full-size slide

  92. Das Versprechen von Chat Search:
    Ein (besseres) Verständnis des Kontexts

    View full-size slide

  93. 94 peakace.agency
    Das gilt z. B. auch für Bing Chat (bzw. jetzt Copilot)
    Denn: Der Chat-Dialog erlaubt ein besseres Verständnis von Kontext durch die Kombination aus (multiplen) Queries,
    User-Profilen und Ranking-Daten:
    Quelle: https://pa.ag/3u8gLRs
    It’s a little bit more time to really go deep
    in understanding the query […] this is all
    about being able to have an orchestration
    between the queries itself and the ranking
    and the profile of a user to really go deeper
    in understanding what the user is looking for.
    Fabrice Chanel (Principal PM, Bing)

    View full-size slide

  94. Denn strukturierte Daten sind viel zu limitiert. So kennt
    schema.org bspw. nur ~800 Markup-Typen und ~1.400
    verschiedene Eigenschaften.
    Google bereitet sich darauf vor,
    nicht mehr von Structured Data
    (schema.org) abhängig zu sein

    View full-size slide

  95. Das reicht bei Weitem nicht, um
    die echte Welt zu beschreiben

    View full-size slide

  96. Vorher muss Google nur noch
    sein Crawling-Problem fixen …

    View full-size slide

  97. Völlig egal, ob Text oder andere Modalitäten.
    GPTs können allerdings
    jeden Kontext erlernen

    View full-size slide

  98. Auf neuronalen Netzen basierende Sprachvorhersagemodelle
    die auf der Transformer-Architektur aufbauen.
    Generative Pre-Trained Transformers

    View full-size slide

  99. Sie analysieren Anfragen in natürlicher Sprache und sagen auf
    Grundlage ihres Sprachverständnisses die bestmögliche Antwort voraus.
    Generative Pre-Trained Transformers

    View full-size slide

  100. Latent Spaces können jede Art
    von Beziehung abbilden und
    beliebigen Kontext wiedergeben

    View full-size slide

  101. 102 peakace.agency
    Was sind denn bitte Latent Spaces?
    Vereinfacht (!) gesagt: Latent Spaces vermitteln einer Maschine ein komprimiertes Verständnis der Welt – durch
    räumliche Darstellung. Und das Model lernt dabei automatisch!
    Quelle: https://pa.ag/3sBne6X
    Menschen können Themen
    verstehen, indem sie beobachtete
    Ereignisse in komprimierter
    Darstellung im Gehirn kodieren.
    Ohne uns jedes Detail des
    Aussehens zu merken, können wir
    so z. B. einen Hund auf der Straße
    erkennen.

    View full-size slide

  102. In Kombination wird dies Googles
    bisheriges Verständnis von
    Kontext dramatisch verändern

    View full-size slide

  103. Skalierbar.
    Ohne manuelle Auszeichnung.
    #byeSchema

    View full-size slide

  104. Und der Chat-Kontext wird dafür
    zukünftig nicht mehr zwingend
    erforderlich sein

    View full-size slide

  105. … sondern vielmehr eine Rich Experience direkt auf / in der SERP
    – ohne diese verlassen zu müssen.
    10 Blue Links werden für viele Queries
    nicht mehr der Standard sein …

    View full-size slide

  106. 107 peakace.agency
    Niemand braucht 10 Antworten, wenn man die eine richtige
    Antwort bekommen kann:
    Quelle: https://pa.ag/3u8gLRs
    If AI search engines understand what is asked of them,
    then they are better able to provide the correct answers.
    That makes offering ten blue links no longer necessary.
    It resembles the interaction between humans, where one
    will ask the other something and receives a response.
    Nobody needs to respond with ten answers, right?
    Fabrice Chanel (Principal PM, Bing)

    View full-size slide

  107. Head Terms Long Tail Head Terms Long Tail Latent Tail
    h/t Tom Anthony
    Die Search Demand Curve
    wird sich signifikant verändern

    View full-size slide

  108. Suchvolumen (als Indikator) wird
    letztendlich vollends nutzlos

    View full-size slide

  109. Multimodale KI-Assistenten bzw. -Agenten werden
    unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern.
    Aber nicht nur Suche
    wird sich verändern …

    View full-size slide

  110. Die Idee, dass komplexe persönliche und berufliche Aufgaben
    automatisch erledigt werden könnten, sorgt für Begeisterung!
    Warum?

    View full-size slide

  111. 112 peakace.agency
    Autonome KI wächst vstl. mit CAGR von 43 % (29 Mrd. USD)
    Experimentelle Systeme, die auf GPT-4 oder ähnlichen Modellen laufen, ziehen Milliarden von Dollar an Investitionen
    an, da das Silicon Valley darum wetteifert, aus den Fortschritten Kapital zu schlagen.
    Quelle: https://pa.ag/3rWPMHe

    View full-size slide

  112. „Selbstgesteuerte, sich wiederholende Anweisungen, die bei jeder
    Iteration Ergebnisse generieren, ermöglichen es autonomen
    Agenten selbstständig Aufgaben zu entwickeln, zu priorisieren und
    abzuschließen – sobald ein Ziel vorgegeben wird.“
    Fähigkeiten von KI-Agenten

    View full-size slide

  113. Oder einfacher: Ziel vorgeben – den Weg findet der Agent selbst.
    Fähigkeiten von KI-Agenten

    View full-size slide

  114. Und wie unterscheidet sich das
    von bestehenden Lösungen?

    View full-size slide

  115. Die Entscheidungen und Handlungen automatisierter alter
    Systeme beruhen auf vordefinierten Heuristiken.
    Autonom (neu) vs. automatisiert (alt)

    View full-size slide

  116. Autonome Systeme lernen und passen sich dynamischen
    Umgebungen an. Sie entwickeln sich weiter,
    wenn sich die Umgebung ändert.
    Autonom (neu) vs. automatisiert (alt)

    View full-size slide

  117. 118 peakace.agency
    Warum ist das für ein Computersystem / eine KI so schwierig?
    Angenommen, ihr müsst ein Meeting mit
    einer Gruppe von Kund:innen planen.
    Dies erfordert den Einsatz von komplexem
    Denkvermögen: Für die KI gilt es, die
    Präferenzen aller Beteiligten zu ermitteln,
    Konflikte zu lösen und gleichzeitig das
    Fingerspitzengefühl zu bewahren, das bei
    der Arbeit mit Kund:innen erforderlich ist.

    View full-size slide

  118. Agenten müssen kontinuierlich dazulernen und wichtige
    Grundannahmen über menschliches Verhalten miteinbeziehen
    können, die dem Common Sense entsprechen.
    Die größte Herausforderung?

    View full-size slide

  119. 120 peakace.agency
    Quelle: https://pa.ag/3NtGvxC
    Nicht überzeugt?
    Versucht es einfach selbst: AgentGPT –
    ein autonomer KI-Agent, der im Browser läuft.

    View full-size slide

  120. KI-Agenten werden die Produktivität und Abläufe in sämtlichen Branchen
    verbessern und ermöglichen es Unternehmen, effizienter zu arbeiten
    und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben.
    Warum mich das begeistert?

    View full-size slide

  121. Autonome KI-Agenten werden
    Arbeitskosten senken und repetitive
    Tätigkeiten übernehmen.

    View full-size slide

  122. Die Nachfrage nach innovativem
    Denken wird steigen
    Quelle: https://pa.ag/47oTp8E
    Jonas Andrulis, Gründer von Aleph Alpha

    View full-size slide

  123. 124 peakace.agency
    Marketing, Sales & Produktentwicklung mit größter Exposure
    „Nearly four in ten respondents [of 100 CEOs] expect more than 20% of their companies’ workforces will be reskilled.”
    Quelle: https://pa.ag/47oTp8E

    View full-size slide

  124. 125 peakace.agency
    Tendenz deutlich steigend (in den kommenden 3-5 Jahren)!
    Generative KI wird alle Kerntätigkeiten im Bereich SEO (Recherche, Content, Analytics, etc.) nachhaltig verändern.
    Quelle: https://pa.ag/47ud3Qq

    View full-size slide

  125. SEOs werden repetitive Aufgaben an einen KI-Agenten übertragen,
    während sie sich selbst auf das strategische Denken fokussieren.
    KI plus Agenten werden den
    SEO-Job nachhaltig verändern

    View full-size slide

  126. Suche neu definieren
    mit autonomen Agenten
    Was wäre, wenn man den menschlichen Faktor
    komplett aus der Suche entfernen würde?

    View full-size slide

  127. 128 peakace.agency
    User könnten das Suchen an einen Agenten delegieren
    „ChatGPT [Bard / YXZ], finde und buche mir einen Flug nach Salzburg für die kommende #seokomm”
    ▪ Das Ranking in einer Welt
    autonomer Agenten würde
    anders aussehen als das
    heutige Ranking.
    Verschiedene
    Rankings
    ▪ Der Agent müsste die
    jeweiligen Präferenzen der
    User gut kennen, sodass er
    deren Ergebnisse priorisiert.
    ▪ Beispiele: Bestellungen
    immer bei Amazon,
    Flugbuchungen immer über
    Lufthansa
    Anbieter:innen-
    präferenz
    ▪ Agenten werden (zunächst)
    bekannte, zuverlässige
    Quellen wie Google als
    Indikator für die Relevanz
    und Verlässlichkeit heran-
    ziehen.
    Proxying
    (vorerst)
    ▪ Sie führen eigenständig
    Recherchen durch und
    leiten aus den gewon-
    nenen Informationen
    Maßnahmen ab.
    Recherche &
    Follow-up
    Der Agent erfragt vom User nur die Informationen, die für die Recherche und Empfehlung erforderlich sind.

    View full-size slide

  128. 129 peakace.agency
    Ein Erster Schritt in die Richtung: A… Assistant with Bard!
    „We’re building Assistant with Bard to be a more personalized helper that’s integrated with some of the Google services
    you already use […]”
    Quelle: https://pa.ag/3MFx2ne

    View full-size slide

  129. 130 peakace.agency
    Richtig gut wird‘s, wenn
    unsere Agents uns
    tatsächlich kennen
    Denn: Dann muss ich meine Präferenzen nicht mehr
    spezifizieren und bekomme nur noch einen
    Vorschlag zur finalen Freigabe.
    Hey Bastian, darf ich deine
    Flüge zur #seokomm, wie
    üblich, heute für dich buchen?
    peakace.agency

    View full-size slide

  130. Die Zukunft?

    View full-size slide

  131. 132 peakace.agency
    Grundlegende Biologie (besser) verstehen mit AlphaFold
    „By unlocking the modeling of protein and ligand structures together with nucleic acids and those containing post-
    translational modifications, our model provides a more rapid and accurate tool for examining fundamental biology.”
    Quelle: https://pa.ag/40IuR87
    Das Gesundheitswesen wird besser werden
    (und das ist dringend notwendig)
    ▪ Agents werden auch dem Gesundheits-
    personal helfen, bessere Entscheidungen zu
    treffen und produktiver zu sein.
    ▪ Agents werden Patient:innen helfen, eine
    einfache Triage vorzunehmen, Ratschläge für
    den Umgang mit Gesundheitsproblemen zu
    erhalten und zu entscheiden, ob sie sich in
    Behandlung begeben sollten.

    View full-size slide

  132. 133 peakace.agency
    Mensch und Roboter kommunizieren mittels EEG-Schnittstelle
    „NOIR, a general-purpose, intelligent brain-robot interface system that enables humans to command robots to
    perform everyday activities through brain signals.”
    Quelle: https://pa.ag/3SIXi41
    Our system demonstrates success
    in an expansive array of 20
    challenging, everyday household
    activities […] The effectiveness is
    improved by its synergistic
    integration of robot learning
    algorithms, allowing for NOIR to
    adapt to individual users and
    predict their intentions […]
    Der Roboter kocht, die nötigen
    Anweisungen stammen nur
    vom daran Denken.

    View full-size slide

  133. 134 peakace.agency
    Drastische Verbesserungen der derzeitigen LLMs …
    … sowie deutlich effizientere (x5-x10) Multi-Modality-Implementierungen
    Quellen: https://pa.ag/3st19aN, https://pa.ag/3uggLid, https://pa.ag/3QP6MZ4 & https://pa.ag/3SEjIDu

    View full-size slide

  134. 135 peakace.agency
    RetNet von Microsoft: der Transformers-Killer? Alles neu?
    Retentive Network macht das unmögliche Dreieck möglich, das gleichzeitig Trainingsparallelität, gute Leistung und
    niedrige Inferenzkosten erzielt. Könnte das die neue Basisarchitektur für LLMs werden?
    Quellen: https://pa.ag/47NK4rX & https://pa.ag/3PvwLVJ
    Die Ergebnisse sind um ein Vielfaches besser als bei derzeitigen Implementierungen. Dies könnte
    enorme Auswirkungen haben, sobald andere Teams in der Lage sind, das zu reproduzieren.

    View full-size slide

  135. 136 peakace.agency
    Sowie eine ganze Menge (neuer) Probleme
    Quellen: https://pa.ag/47Cy7nM & https://pa.ag/3MLCLrC

    View full-size slide

  136. … und vieles mehr!

    View full-size slide

  137. 138 peakace.agency
    Worauf solltet ihr euch einstellen?
    Neue Player – in allen Bereichen (u. a.
    Chips, Infrastruktur, Modelle etc.),
    bspw. Leo AI, Samsung Gauss etc.
    Signifikante Fortschritte in den
    Bereichen Architektur & Foundational
    Models (LLMs etc.)
    Eine großangelegte Desinformations-
    kampagne (bei der im Nachhinein
    rauskommt, dass KI eine signifikante
    Rolle gespielt hat)
    Stärkere Auswirkungen auf Jobs im
    Marketing (yep, Prompting ist auch
    schon wieder fast old news)
    KI wird zukünftig deutlich interaktiver
    (Zielvorgabe reicht) und natürlicher zu
    bedienen sein (Multimodalität etc.)
    Modellentwicklung mit starkem Fokus
    auf menschlichem Verhalten
    (vgl. Microsoft LeMa)

    View full-size slide

  138. Noch mehr Tempo!

    View full-size slide

  139. 140 peakace.agency

    View full-size slide

  140. 141 peakace.agency
    Googles One-Stop-SERP wird 2024 dominieren!

    View full-size slide

  141. Vielen Dank!
    Ciao, #seokomm
    =

    View full-size slide