Pro Yearly is on sale from $80 to $50! »

Interface Culture

9bb51e36c79c4ad1cb5569d38edabae1?s=47 mprove
April 24, 2018

Interface Culture

Hildesheimer Trilogie in 4 Teilen
HAWK Hildesheim am 24.4.2018

Abstract: Wir befinden uns in der sogenannten Digitalen Revolution. Dabei überschlagen und überbieten sich die Begrifflichkeiten von Neuer Arbeit zu Industrie 4.0; von HyperMedia zu Semantic Web; von Big Data und Deep Data über Uber zu autonomen Autos mit KI am Lenkrad. Aus Dialogschnittstellen werden 360-immersive VR/AR/Mixed-Reality Anwendungen mit Datenbrille und Wearables. Unsere Aufmerksamkeit wird durch diverse soziale Netze in kleinste Augenblicke zerteilt. Statt Schwarmintelligenz gibt es virale Katzenvideos und massenhafte Manipulationen von demokratischen Entscheidungsprozessen.

In diesen hektischen und hysterischen Zeiten will der Vortrag die Diskussion versachlichen. Der tagespolitische Begriff der Digitalen Transformation ist insofern irreführend, als dass die Digitalisierung mit Gottfried Wilhelm Leibniz im ausgehenden 17. Jahrundert, bzw. mit Charles Babbage und Ada Lovelace um 1840 begonnen hat. Die Rechnertechnik hat seither mehrere Generationen mit exponentieller Steigerung der Rechenleistung hinter sich. Gordon Moore’s Prognose, nach der sich alle 18 Monate die Dichte der Transistoren bei gleichem Preis verdoppelt, gilt seit den 1960er Jahren ungebremst.
Was ist 50 Jahre nach Douglas Engelbart’s Mother of All Demos aus seiner Vision Augmenting Human Intellect und der Co-Evolution des Systems Mensch-Computer geworden? Welche Mechanismen treiben das System voran? Wer sind die Macher der Modernen Zeiten und was bewegt sie uns zu bewegen? Wie können wir den kulturellen Wandel begreifen und daraus die gestalterische Kraft für zukünftige Algorithmen und Lösungen schöpfen?
https://mprove.de/script/18/hawk/index.html

9bb51e36c79c4ad1cb5569d38edabae1?s=128

mprove

April 24, 2018
Tweet

Transcript

  1. Interface Culture (Hildesheimer Trilogie in 4 Teilen) Matthias Müller-Prove //

    mprove.net HAWK Hildesheim, 24.4.2018
  2. » –Peter Weiss in Abschied von den Eltern, 1961 [[pbas

    -]]Als[[pbas +]] ich an Haller schrieb, war dies ein Versuch aus meiner [[emph +]]Unwirklichkeit[[emph -]] herauszukommen. Und ich erhielt [[emph +]]Antwort[[emph -]] auf meinen Brief. Da stand mein Name auf dem Umschlag, [[slnc 222]] wieder und wieder las ich ihn. [[slnc 222]] Plötzlich war ich in eine unfaßbare Beziehung zur Außenwelt getreten. [[slnc 222]]Jemand hatte meinen Namen auf einen Briefumschlag geschrieben. [[slnc 222]] Jemand glaubte an meine Existenz und richtete seine Stimme an mich.
  3. Zeitreise Kulturtechniken und Medienwandel

  4. Campus der HAWK Hildesheim https://mprove.de/chronohh?q=52.14456,9.95494&z=15.88&y=1694&s=1&r=-8&t=23

  5. Hier und j… https://mprove.de/chronohh?q=52.14456,9.95494&z=15.88&y=1694&s=1&r=-8&t=23

  6. Städtisches Krankenhaus
 Am Weinberg, Hildesheim 
 Pathologie photo cc mprove

  7. Krankenhaus
 Am Weinberg
 von 1894 - 2011 photo cc mprove

  8. Music-Streaming 1922
 Rundfunkübertragungen im Krankenhaus Hamburg-Barmbeck http://photo.mprove.net/dransfeld/goebel/ak-barmbek.html?i=12

  9. Multimedia-Textnachricht – auch genannt: Postkarte
 Gruss aus Hildesheim 4.12.1900 http://www.ansichtskarten-center.de/hildesheim/3200-hildesheim-krankenhaus-villa-heese-villa-dyes-weinberg-preissenkung

  10. Map-Service Hildesheim 1910 https://de.wikipedia.org/wiki/Hildesheim#/media/File:Hildesheim_1910.jpg

  11. 1597 https://www.lbrowncollection.com/cities-towns-vol-2-part-2-johannes-jannson-1597-a-2-33/

  12. 1450 Erfindung des Buchdrucks
 mit beweglichen Lettern
 von Johannes Gutenberg*

    
 *) zuvor um 1040 in China http://en.wikipedia.org/wiki/File:Printer_in_1568-ce.png
  13. vor 5.500 Jahren (3.500 BC) Erfindung der Schrift http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Keilschrift_2.jpg

  14. Höhlenmalerei vor ~20.000 Jahren Hier: Los Caballos, Spanien http://historialuiselli.blogspot.de/2015/09/cueva-de-los-caballos-barranco-de-la.html

  15. Homo Neanderthalensis vor 240.000 Jahren bis vor 40.000 Jahren arte:

    So entstand unsere Sprache, Crescendo Films / NHK, 2008
  16. Das Gen FOXP2 mutierte und erlaubte unseren Vorfahren Laute zu

    bilden. arte: So entstand unsere Sprache, Crescendo Films / NHK, 2008
  17. -50.000(?) 3.500 BC 15. Jhrt. 20. Jhrt. Sprechen Schreiben Buchdruck

    Computer Massen–medien Kulturtechniken
  18. Kulturtechniken induzieren
 die Form des Zusammenlebens. Kulturtechniken induzieren Gesellschaft.

  19. -50.000(?) 3.500 BC 15. Jhrt. 20. Jhrt. Sprache Schrift Buchdruck

    Computer Orale Kulturen Schriftkultur »Digitale Gesellschaft« Gutenberg Galaxis Massen–medien
  20. » – Doug Engelbart (2000) über seine Motivation 1951 The

    world is so damn complex.[…] If mankind can get more capable in dealing with complex urgent problems collectively, that would be a perfect professional goal. http://www.invisiblerevolution.net/engelbart/glossary/index.html
  21. Fall Joint Computer Conference in San Francisco at December 9,

    1968
 The »Mother of all Demos« by Douglas Engelbart, SRI/ARC https://www.youtube.com/user/engelbartinstitute/videos
  22. Fall Joint Computer Conference in San Francisco at December 9,

    1968
 The »Mother of all Demos« by Douglas Engelbart, SRI/ARC https://www.youtube.com/user/engelbartinstitute/videos
  23. »The Augmentation of Douglas Engelbart« (2018) Movie Trailer https://www.youtube.com/watch?v=8wnS1Pls6Fc

  24. augmenting human intellect –Douglas Engelbart, 1962
 Mother of All Demos,

    Dec 1968
  25. Digitalisierung Algorithmisierung Künstliche Intelligenz

  26. Charles Babbage 1791-1871 Gottfried Wilhelm Leibniz 1646-1716 Ada Lovelace 1815-1852

    Binärsystem
 00101010 = 42 1837: Analytical Engine
 1842: Erstes Programm von Ada Lovelace
  27. Algorithmus für die Analytical Engine zur Berechnung von Bernoulli-Zahlen;
 von

    Ada Lovelace 1842 https://en.wikipedia.org/wiki/Ada_Lovelace#/media/File:Diagram_for_the_computation_of_Bernoulli_numbers.jpg
  28. Algorithmus für die Analytical Engine zur Berechnung von Bernoulli-Zahlen;
 von

    Ada Lovelace 1842 https://en.wikipedia.org/wiki/Ada_Lovelace#/media/File:Diagram_for_the_computation_of_Bernoulli_numbers.jpg
  29. Analytical Engine von Charles Babbage
 Versuchsmodell und Lochkarten
 
 –niemals

    vollendet– https://en.wikipedia.org/wiki/Analytical_Engine photo cc by Bruno Barral https://commons.wikimedia.org/wiki/File:AnalyticalMachine_Babbage_London.jpg photo cc by Karoly Lorentey https://commons.wikimedia.org/wiki/File:PunchedCardsAnalyticalEngine.jpg
  30. Digitalisierung Schrift und Sprache wird maschinenlesbar. A = Ascii 65

    = Binär 01000001 ASCII = American Standard Code for Information Interchange
  31. 01001000 = 72 = H 01000001 = 65 = A

    01001100 = 76 = L 01001100 = 76 = L 01001111 = 79 = O
  32. » –mprove ES GIBT JETZT KEINEN DIGITALEN WANDEL.
 Die Digitalisierung

    ist durch,
 seit wir vom Buchdruck auf DTP und von LP auf CD umgestellt haben. https://twitter.com/mprove/status/844137516760481792
  33. يمزراوخلا ىسوم نب دمحم رفعج وبأ Abu Dschaʿfar Muhammad
 ibn

    Musa al-Chwārizmī ca. 780 - 840 cc by Dan Lundberg https://www.flickr.com/photos/9508280@N07/15635951424
  34. يمزراوخلا ➙ Algorithmus FOREVER {
 IF (vorne ist kein Hindernis)


    THEN
 fahre einen Schritt gerade aus;
 ELSE
 drehe dich um einen beliebigen Winkel;
 }
  35. Weg des Robo-Staubsaugers

  36. Digitalisierung + Algorithmisierung Analoge Phänomene werden in numerische Daten überführt.

    • Musik ➙ Schallwellen ➙ mp3 ➙ Audio-Streaming • Welt ➙ Daten, Modelle und Simulationen Die Welt wird berechenbar (gemacht).
  37. Computer Lib / Dream Machines, Ted Nelson, 1974 Photo von

    Ted Nelson aus Stephen Segaller: Nerds 2.0.1
  38. Computer Lib / Dream Machines, Ted Nelson, 1974 Photo von

    Ted Nelson aus Stephen Segaller: Nerds 2.0.1
  39. Algorithmische Ära (die technische Seite) > Algorithmen (Software) und immer

    leistungsfähigere Hardware > Weltweite Vernetzung (Internet) > Vernetzte Devices (IoT - Internet of Things) > Sensoren / Always On > Datenbanken ➙ Big Data ➙ Deep Data > Mustererkennung und Lernende Systeme, (KI) > Roboter, Autonome Systeme > Trust (Cryptowährungen und Blockchain)
  40. De facto ist das Systemverhalten kaum noch vorhersagbar. https://twitter.com/Zwiebeltuete/status/976122076342996992 ?

  41. Das menschliche Gehirn als Vorbild für Künstliche Neuronale Netze Abb.

    cc by Allan Ajifo https://www.flickr.com/photos/125992663@N02/14599057004
  42. Aus dem Cortex einer Maus cc ZEISS Microscopy https://www.flickr.com/photos/zeissmicro/10799665915/ cc

    Akritasa https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Two-layer_feedforward_artificial_neural_network.png Künstlich neuronales Netz
  43. cc Akritasa https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Two-layer_feedforward_artificial_neural_network.png 2 * 8 Zellen im Hidden Layer

    8 Input Zellen ➙ ➙ 2 Output Zellen
  44. 8 Input Helligkeitssensoren ➙ ➙ Output ➙ horizontal vertikal

  45. Stand der Forschung Google (2012): 1.7 Mrd Parameter ➙ kann

    Katzen in YouTube Videos erkennen Andrew Ng, Stanford Research (2013): 11 Mrd Parameter ➙ » recognize speech, objects and even cats like we do « Digital Reasoning (Franklin, Tenn., 2015): 160 Mrd Parameter https://www.popsci.com/science/article/2013-06/stanfords-artificial-neural-network-biggest-ever https://spectrum.ieee.org/tech-talk/computing/software/biggest-neural-network-ever-pushes-ai-deep-learning
  46. Zum Vergleich: Menschliches Gehirn 86 Mrd. Neuronen mit ca. 7.000

    Synapsen ➙ ca.100 - 500 Billionen Synapsen Außerdem Sozialisation durch Eltern, Familie, Freunde Körper, Lernen durch In-der-Welt-Sein ~20.000 Jahre Zivilisation 7.6 Mrd. Menschen auf der Erde https://www.helmholtz.de/gesundheit/wie-viele-nervenzellen-hat-das-gehirn/ https://wellcomecollection.org/works/m2d4erhg [Digital Reasoning (2015): 160 Mrd Parameter]
  47. DeepDream – Visualisierung von Künstlichen Neuronalen Netzen
 Blaise Agüera y

    Arcas (google, 2016) https://deepdreamgenerator.com https://www.ted.com/talks/blaise_aguera_y_arcas_how_computers_are_learning_to_be_creative
  48. DeepDream – Visualisierung von Künstlichen Neuronalen Netzen
 Blaise Agüera y

    Arcas (google, 2016) https://deepdreamgenerator.com https://www.ted.com/talks/blaise_aguera_y_arcas_how_computers_are_learning_to_be_creative
  49. DeepDream – Visualisierung von Künstlichen Neuronalen Netzen
 Blaise Agüera y

    Arcas (google, 2016) https://deepdreamgenerator.com https://www.ted.com/talks/blaise_aguera_y_arcas_how_computers_are_learning_to_be_creative Frieder Nake @CarlCanary
  50. Interface Culture

  51. 6 Computer-Leitthemen
 nach Bill Verplank Photo cc mprove http://photo.mprove.net/gallery/08/baychi.html?i=14

  52. Media Tools People

  53. Media Tools People

  54. Media Tools People Fashion/
 Lifestyle Vehicle / Infrastructure Artificial Life

  55. Media Tools People Fashion/
 Lifestyle Vehicle / Infrastructure Artificial Life

  56. Bill Verplank: Keynote interaction 11 http://blog.mprove.net/2011/04/bill-verplank-at-interaction-11/

  57. Gesellschaft ist ein System
 zwischen Menschen,
 das sich auf Vertrauen

    gründet. Vertrauen entsteht durch Kommunikation und Interaktion.
  58. Die »digitale Gesellschaft« ist ein System
 zwischen Menschen
 via Computer

    und Netzwerken
 und deren Herstellern und Betreibern,
 das sich auf Vertrauen gründet.
  59. Die direkte Interaktion mit dem Computer wird zunehmend ersetzt durch

    einen Remote- Zugriff auf »die Cloud«. http://www.23hq.com/mprove/photo/13479790
  60. Es gibt keine Cloud! Die Cloud ist bloß ein Computer,

    der jemand anderem gehört. http://www.23hq.com/mprove/photo/13479790
  61. Der Computer als Leitmedium unserer Zeit induziert die Form des

    Zusammenlebens in der »Digitalen Gesellschaft«.
  62. global village These new media have made our world into

    a single unit. The world is now like a continually sounding tribal drum, where everybody gets the message all the time. –Marshall McLuhan cf. Marshall McLuhan - The World is a Global Village (CBC TV)
 https://www.youtube.com/watch?t=96&v=HeDnPP6ntic »
  63. Durch die Gestaltung der Systeme
 –in Form von Infrastruktur und

    User Interface– haben Firmen, Entwickler und Designer einen signifikanten Einfluss auf die Interface Culture der Gesellschaft. Sie müssen sich dieser Verantwortung stellen.
  64. None
  65. Anti Social – A Modern Dating Horror Story (2017) https://www.youtube.com/watch?v=GEWnXmDfVZg

  66. Interface Culture – Hildesheimer Trilogie Vielen Dank. Matthias @MProve //

    http://mprove.de/script/18/hawk/
  67. Home_ http://mprove.net Weitere Präsentationen von mprove_ http://mprove.de/about/index/presentations.html Blog_ http://blog.mprove.net @mprove_

    https://twitter.com/mprove uxHH Radio_ http://uxhh-radio.blogspot.de