DMS im Johannesbad – Mehr als nur Eingangsrechnungen

2a4a8c3bd51834c910eaa3d08526bd23?s=47 henrichsen
June 24, 2018

DMS im Johannesbad – Mehr als nur Eingangsrechnungen

Die Johannesbad Unternehmensgruppe ist ein europaweit tätiges Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitsbereich. In der Entwicklung vom Thermen- und Klinikstandort Johannesbad in Bad Füssing zum Konzern mit zehn Standorten in Deutschland und Österreich hat sich die Unternehmensgruppe auf die Kernkompetenz im Gesundheitsbereich fokussiert.

In elektronischen Patienten-Akten verwaltet das Unternehmen mehrere hunderttausende von Dokumenten vom Rezept bis zum Aufnahmebogen. Auch die Archivierung von Eingangsrechnungen und Personaldokumenten sowie ein Vorstandsarchiv für die Tagespost wurde bereits in Zusammenarbeit mit der HENRICHSEN AG umgesetzt.

Besonderen Mehrwert erfährt die Unternehmensgruppen durch den automatisierten Bestellprozess: knapp 500 Mitarbeiter sind mittlerweile in den Prozess integriert, der alle Schritte von der Bestellanforderung über die Genehmigung und der Weiterleitung an die Einkaufsabteilung, bis hin zur Abnahme durch den Besteller bei Erhalt der Lieferung abdeckt.

Referent: Josef Kaser, Leiter Informationstechnologien
Johannesbad Holding AG & Co. KG

2a4a8c3bd51834c910eaa3d08526bd23?s=128

henrichsen

June 24, 2018
Tweet