Discovery und Access: Herausforderung für Bibliotheken

Discovery und Access: Herausforderung für Bibliotheken

Herausforderungen und Probleme beim Management und der Präsentation von Metadaten und Objektdaten in Bibliotheken

C06df88d944b251ba7fca04f7ca2f961?s=128

Jens Mittelbach

October 30, 2018
Tweet

Transcript

  1. Discovery und Access Herausforderungen für Bibliotheken Dr. Jens Mittelbach, @jmiba,

    SLUB Dresden
  2. Herausforderungen im Bereich Resource Discovery ๏ Suchmaschinen vs. Kataloge: Das

    Problem der Suchräume ๏ One-Stop Shops: Datenmanagement und Datenintegration ๏ Nutzer-Erwartungen: UX und unmittelbarer Ressourcenzugriff ๏ Nachnutzbarkeit: APIs und Offenheit/Interoperabilität der Metadaten ๏ Social Catalog: Community und soziale Interaktion ๏ Semantic Web: Wissensnetze statt record-basierte Präsentation ๏ Alexa, Siri und Co: Verarbeitung natürlicher Sprache Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 2/15
  3. None
  4. Suchmaschinen vs. Kataloge Welche Suchräume/Domänen wollen wir aufbauen? Sozialisation in

    Internet-Welt: ๏ scheinbare Ubiquität von Informationen ๏ Google und Co setzen Standard für Auffindbarkeit, Verfügbarkeit, UX, Performanz ๏ Kaskadierende Suchräume noch nicht genügend umgesetzt ๏ Digitalisierung und OA zwingen zum Neudenken des Sammlungsbegriffs Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 4/15
  5. One-Stop Shops: Datenmanagement und Datenintegration als Grundlage Probleme und Herausforderungen:

    ๏ Heterogenität der Quelldaten und Managementsysteme ๏ Deduplikation und Anreicherung ๏ Normdaten-Integration ๏ Nicht-Offenheit vieler Datenquellen ๏ Forschungsdaten und Zitationsdaten Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 5/15
  6. Nutzer- Erwartungen UX und Ressourcenzugriff Nutzer stellen Anforderungen, die sich

    aus anderen Webangeboten ableiten ๏ Kataloge sind keine reinen Nachweis-, sondern Zugriffssysteme ๏ Bedienung muss intuitiv und performant sein ๏ (Responsives) Design ist entscheidend und trägt zur Markenbildung bei Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 6/15
  7. None
  8. None
  9. Nachnutzbarkeit APIs und Offenheit/ Interoperabilität der Metadaten Nutzer wollen Mehrwerte;

    Entwickler brauchen Schnittstellen ๏ Export z.B. in Literatur- verwaltungsprogramme muss sauber möglich sein ๏ Katalogdaten müssen in nachnutzbaren Formaten zur Verfügung stehen ๏ Daten-Offenheit und rechtliche Sicherheit sind geboten Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 9/15
  10. Social Catalog Community und soziale Interaktion Bibliothekskataloge als Plattformen des

    wissenschaftlichen Austausches: ๏ Personalisierbarkeit und intelligente Recommender-Systeme ๏ Knüpfen themenspezifischer Netzwerke ๏ Benutzergenerierte Inhalte ๏ Schnittstellen für Forschungsdaten Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 10/15
  11. Archäologische Rekonstruktion auf der Grundlage von Ressourcen der SLUB Dresden

  12. Semantic Web Wissensnetze statt record- basierte Präsentation Kataloge als explorativen

    Werkzeuge: ๏ keine reinen String-match-Suchen mehr ๏ Disambiguierung und Anreicherung mit semantischen Entitäten ๏ Lösung des Precision-Recall- Problems ๏ sprachunabhängiges und kontextsensitives Retrieval Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 12/15
  13. None
  14. Alexa, Siri und Co Verarbeitung natürlicher Sprache Werden Kataloge zu

    persönlichen Assistenten? ๏ Sind sie KI-basierte lernende Systeme? ๏ Beantworten sie Fragen, statt nur passende Datensätze auszugeben? ๏ Ermöglichen sie natürlichsprachige Interaktion? Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 14/15
  15. Quellen und Bildnachweis ๏ Folien 3, 4: IfD Allensbach. Meistgenutzte

    Informationsquellen der Bevölkerung in Deutschland im Jahr 2018.. ๏ Folie 5: OCLC. Year in Review. ๏ Folien 6, 7, 8: SLUB Dresden, Screenshots Katalog und Deutsche Fotothek. ๏ Folie 9: SLUB Dresden, Screenshot einer API-Ausgabe aus dem SLUB-Katalog. ๏ Folie 10: Ansonlobo. Knowledge sharing CC BY-SA 4.0, from Wikimedia Commons. ๏ Folie 11: Jens Mittelbach, 3D-Rekonstrution des Hellhauses Moritzburg CC BY 4.0. ๏ Folie 12, 13: Denny. RDF example extended CC0, from Wikimedia Commons. ๏ Folie 14: Deep Learning CC0, via Wikimedia Commons. Dr. Jens Mittelbach, SLUB Dresden | @jmiba | CC BY-SA 4.0 15/15