Selbstorganisierte Gehaltsfindung

A64aa22451bb30e6fe3cfd5de6f462b3?s=47 Stefan Rudnitzki
September 06, 2018

Selbstorganisierte Gehaltsfindung

Dieser Vortrag gibt einen detaillierten Einblick, wie wir entlang der Holacracy in einer selbstorganisierten Organisation und ohne klassische Führungskräfte Gehälter finden. Wir teilen, welche Facetten uns angetrieben haben und welchen Prinzipien wir folgen. Dabei ist der Status Quo nur ein Zwischenstop auf einer Reise, die mit klassischer disziplinarischer Führung begonnen hat. Dieser Vortrag richtet sich an jeden, der konkrete Einblicke in mögliche Schritte nach „being agile“ am Beispiel der Gehaltsfindung haben möchte und sich fragt, wo der Status Quo im eigenen Unternehmen gechallenged werden kann.

A64aa22451bb30e6fe3cfd5de6f462b3?s=128

Stefan Rudnitzki

September 06, 2018
Tweet

Transcript

  1. Selbstorganisierte Gehaltsfindung Daniel Ranke & Stefan Rudnitzki

  2. Photo by Hello I'm Nik on Unsplash

  3. Wir Daniel Senior Developer Stefan Lead Developer Organisator MongoDB Usergroup

    Berlin Organisator Async Cat Herding Meetup Gründer FOSS Backstage Konferenz
  4. Wir Daniel Senior Developer Stefan Lead Developer deprecated deprecated

  5. Wir Daniel Lead Vertragsthemen Vertrauensperson Budget Verantwortlicher Recruiter Moderator Plattformexperte

    InnerSource Arbeitsorganisation Stefan Lead Vertragsthemen Vertrauensperson Budget Verantwortlicher Recruiter Facilitator Employer Branding Coaching Selbstorganisationsbegleiter
  6. B2B2C Plattform für Finanzprodukte https://www.europace.de

  7. • Chef • disziplinarische Führungskraft • Teamleiter Führung damals Photo

    by Annie Spratt on Unsplash
  8. • selbstbestimmt (Unitebene) • Führungsaspekte • Vertrauensperson • Vertragsperson •

    Coach • fachlich • Vertragsperson • Gehaltstransparenz • von jedem selbst gewählt • vom Team bestätigt Führung heute Photo by Annie Spratt on Unsplash
  9. • Ideal Faires Gehalt aller Mitarbeiter wird auf Basis von

    objektiven Bewertungssystemen regelmäßig bestimmt • TL;DR Keine Spannungen, Kein Veto, realistische Selbsteinschätzung, möglicherweise freiwillige Nullrunden Vision Photo by Rohan Makhecha on Unsplash
  10. 1. Fair nach innen 2. Fair nach aussen 3. Potenziell

    veröffentlichbar
  11. • Wie selbstorganisiert? • Was ist „fair“ bezüglich der Gehaltshistorie?

    • Welche Rolle spielt der Vorstand? Offene Fragen (2017) Photo by Jamie Street on Unsplash
  12. • Gibt es: • Budget? • Metriken? • Regeln? Limitierende

    Faktoren?!? Photo by Nathan Dumlao on Unsplash
  13. • Baseline finden • unternehmerische Perspektive • Fairness zueinander •

    Bewusst machen Rollenwechsel & Weiterentwicklung Orientierende Faktoren Photo by Neil Thomas on Unsplash
  14. • Sind wir so weit?
 • Zwischenschritt: kein klassischer Performance

    Dialog Vision vs. Realität Photo by Karl JK Hedin on Unsplash
  15. • Wie erreichen wir Fairness? • Messen? • Quantifizieren? •

    Qualifizieren? • Beitrag zum Erfolg • Wirksamkeit Der Weg… Photo by Davide Foti on Unsplash
  16. None
  17. (vgl. Graves, Spiral Dynamics, Laloux) Photo by Fab Lentz on

    Unsplash
  18. • „Entdecke deine eigene Leistungsfähigkeit!“ • Bedürfnis aufdecken
 • Einklang

    Eigenbild und Fremdbild • alle durchleben den gleichen Weg … entsteht beim Gehen
  19. … entsteht beim Gehen Geschwindigkeit Erfahrung Qualität Kultur Selbstorganisation Bestimmung

    Empathie Klima Miteinander
  20. • Hast Du schon alles entdeckt? • Was ist Selbstbild,

    was ist Fremdbild? • Erwartungshaltung • Grundbedürfnis des Wunsches? Begleitung Photo by Tim Graf on Unsplash
  21. • Atmosphäre herstellen • aufeinander einschwingen • Begleitung hilft! •

    Miteinander halten What could possibly go wrong? Photo by SpaceX on Unsplash
  22. Vertragspersonen - Reden in Anwesenheit • Begleitung vorher • Pitch

    des Vertreters • Diskussion in Anwesenheit • Entscheidungsziel: Konsens
  23. • Rollenheterogenität • unterschiedliche Haltungen • unterschiedliche Perspektiven • jeder

    hat etwas gelernt • ehrliche Reflexion (!= vollständig) • Selbstoffenbarung • Konflikte: entlang Wertschätzung, Wahrnehmung von Bedürfnissen Erkenntnisse Photo by Marcus Neto on Unsplash
  24. Team - Reden in Abwesenheit • Begleitung vorher • Pitch

    des Vertreters • Diskussion • Entscheidungsziel: Konsent
  25. • Zeitinvest • bedürfnisorientiert • Konflikte: entlang Fairness, Vergleichbarkeit, Wahrnehmung

    in der Gruppe Erkenntnisse Photo by Craig Whitehead on Unsplash
  26. • positiv aufgeladen • Stärken stärken • assume best intentions

    • bewusst Balance halten • coachende Haltung • Persönlichkeitsmodelle • PSI Theorie (Kuhl) Eine Frage der Haltung Photo by Sticker Mule on Unsplash
  27. Stärken

  28. Stärken Effektivität intuitiv empatisch Multiplikator Effekt Treiber sein hohes fachliches

    Verständnis analytisches Denken Effizienz sich & andere weiter entwickeln Networken unliebsame Themen übernehmen Katalysator Nachhaltigkeit sicherstellen Wirksamkeit Zum Abschluß bringen vertrauens- würdig vertrauens- bildend Promotion für Europace exzellentes Umsetzen Rahmen bauen Wege bereiten Vorbild sein unterstützen hohes technisches Verständnis Storywork “Alter Hase” Überblick wahren Innovationen einbringen Ruhepol Wissen verteilen Zuverlässigkeit
  29. Stärken Effektivität intuitiv empatisch Multiplikator Effekt Treiber sein hohes fachliches

    Verständnis Analytiker Effizienz sich & andere weiter entwickeln Networker unliebsame Themen übernehmen Katalysator Nachhaltigkeit sicherstellen Wirksamkeit Zum Abschluß bringen vertrauens- würdig vertrauens- bildend Promoter für Europace exzellenter Umsetzer Rahmenbauer Wegbereiter Vorbild sein Unterstützer hohes technisches Verständnis kompetenter Wissensvermittler “Alter Hase” Überblick wahren Innovator Ruhepol Wissensverteiler Zuverlässigkeit strategisches Planen Verantwortungs- bewusst handeln Impulse geben Präsentator hohe Auffassungsgabe Konzeptionelle (Vor)arbeit Moderator Seismograph neue Technologien Notarzt für die Plattform schnelle Auffassungsgabe Streben nach hoher Qualität Kommunikator Brückenbauer Transparenz fördern Notarzt für das Team Prozesse optimieren Verantwortungs- bewusstsein Mentor integrativ Mediator Resonanzkörper Fokussierung (Deep Work) kompetent Wissen vermitteln Gemeinschafts- gefühl Gestalten technischer/ fachlicher Lead verstehen wollende Haltung nachbereiten Leuchtturm nach aussen
  30. Stärken Effektivität intuitiv empatisch Multiplikator Effekt Treiber sein hohes fachliches

    Verständnis Analytiker Effizienz sich & andere weiter entwickeln Networker unliebsame Themen übernehmen Katalysator Nachhaltigkeit sicherstellen Wirksamkeit Zum Abschluß bringen vertrauens- würdig vertrauens- bildend Promoter für Europace exzellenter Umsetzer Rahmenbauer Wegbereiter Vorbild sein Unterstützer hohes technisches Verständnis kompetenter Wissensvermittler “Alter Hase” Überblick wahren Innovator Ruhepol Wissensverteiler Zuverlässigkeit strategisches Planen Verantwortungs- bewusst handeln Impulse geben Präsentator hohe Auffassungsgabe Konzeptionelle (Vor)arbeit Moderator Seismograph neue Technologien Notarzt für die Plattform schnelle Auffassungsgabe Streben nach hoher Qualität Kommunikator Brückenbauer Transparenz fördern Notarzt für das Team Prozesse optimieren Verantwortungs- bewusstsein Mentor integrativ Mediator Resonanzkörper Fokussierung (Deep Work) kompetent Wissen vermitteln Gemeinschafts- gefühl Gestalten technischer/ fachlicher Lead verstehen wollende Haltung nachbereiten Leuchtturm nach aussen teamübergreifend wirksam über den Tellerrand schauend Qualitäts- anspruch Maintainer Gedanken befreiend Eigenständigkeit Generalist Stakeholder integrierend Problem lösend „Brillen- wechsler“ Spezialist deeskalierend praktisches Domänenwissen Mauern abbauend Leuchtturm nach innen Betrieb
  31. • New Work - nicht der einfachste Teil • sehr

    gutes Feedback • Mensch im Mittelpunkt fühlt sich gut an • Verstehen zwischen den Kollegen wird größer (Warum bin ich hier? Warum bist Du da?) • Baseline als unpersönlicher Bezugspunkt • Klarheit über Bedürfnisse und respektvoller Umgang mit ihnen Takeaway Photo by Patrick Tomasso on Unsplash
  32. Klarheit und Bezug zu der jeweiligen Bestimmung! „Ich verstehe warum

    ich da bin und ich bin motiviert meine Stärken einzubringen.“ https://twitter.com/NielsPflaeging/status/1036221546950479872
  33. –Niels Pflaeging Selbstorganisation bedeutet vor allem: „Verbindlichkeit im Miteinander-Füreinander leisten“.

    Nicht: Freiheit, Spass, „irgendwas- mit-Purpose“ oder „ich mache mal das was ich grad mag“! https://twitter.com/NielsPflaeging/status/1036221546950479872
  34. Fragen? Referenzen Reinventing Organizations - Frederic Laloux Holacracy - Brian

    J. Robertson Das kollegial geführte Unternehmen - Bernd Oestereich & Claudia Schröder Schnelles Denken, langsames Denken - Daniel Kahneman Cultivating Empathy - Dajana Günther & Leslie Hawthorn https://www.youtube.com/watch?v=PpcEjkAF6mM Photo by Jeremy Dorrough on Unsplash @stefzki @atrusberlin