Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Was kostet eigentlich eine App?

Was kostet eigentlich eine App?

Am Anfang steht die Idee für eine tolle mobile App. Welche Dinge muss man bei der Konzeption beachten? Für welche Plattformen möchte man die App anbieten? Was treibt die Komplexität und die Kosten? Der Impulsvortrag des zweiten cosee Business Breakfast gibt Antworten auf diese Fragen.

75cf8176bf14811428f77d8fe737f0d5?s=128

Konstantin Diener

April 24, 2020
Tweet

Transcript

  1. konstantin.diener@cosee.biz | @coseeaner Was kostet eigentlich eine App? Konstantin Diener

    Business Breakfast Webinar
  2. KONSTANTIN DIENER CTO und Gründer von cosee

  3. Discovery- Phase Backlog Experten-Teams Abrechnungs- modelle Auslieferung in Sprints So

    ware- Releases
  4. Was ist eine App?

  5. eigentlich nicht nur eine App

  6. None
  7. iPhone SE 1 iPad Pro 2

  8. iPhone SE 1 iPad Pro 2

  9. Quelle: Android Studio

  10. Eigenschaften einer App

  11. None
  12. None
  13. None
  14. None
  15. None
  16. mehr Infos: https:// learnui.design/blog/ ios-vs-android-app-ui- design-complete- guide.html

  17. None
  18. Mehrwert ggü. einer Webseite

  19. Wie monetarisiere ich meine App?

  20. Kostenfaktoren einer App • Anzahl und Komplexität der Masken •

    Anzahl unterstützter Plattformen • Art der Netzverbindungen • Design-Entwicklung nötig? • Offline-Speicherung auf dem Gerät (Verschlüsselung) • Masken versus Spiel • spezifische Logik, rechenintensive Dinge, hardwarenahe Entwicklung • Cross-Plattform-Entwicklung
  21. Discovery- Phase Backlog Experten-Teams Abrechnungs- modelle Auslieferung in Sprints So

    ware- Releases
  22. Discovery- Phase Backlog Experten-Teams Abrechnungs- modelle Auslieferung in Sprints So

    ware- Releases Wir unterstützen Sie gerne cosee.biz Konstantin Diener | konstantin.diener@cosee.biz | @onkelkodi Picture credits: iPhone 6 - Pixeden. http://www.pixeden.com/psd-mock-up-templates/iphone-6-psd-vector-mockup. CC 3.0