Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Erfahrungsbericht Arbeitsvertrag New Work-konform

Sonja
November 04, 2019

Erfahrungsbericht Arbeitsvertrag New Work-konform

Könnt ihr euch an euren ersten Arbeitsvertrag erinnern? Waren alle Inhalte gültig und allgemein verständlich? Als HR-Sachbearbeiterin in einem Konzern habe ich mich auf unsere Anwälte verlassen. Ich wundere mich noch heute, dass Arbeitnehmer diese schwer verständlichen Dokumente ohne Nachfragen unterschreiben. Aber wir klicken im Internet ja auch ganz oft „OK“, ohne das Kleingedruckte zu lesen. (Und meist haben wir Glück und kaufen dadurch keine Waschmaschine.)

Mich nervten diese Arbeitsverträge. Auch wir bei cosee sagten früher einerseits, dass wir New Work-konform arbeiten und kommen dann mit einem Mammutvertrag, den keiner versteht. Vor allem sind viele Inhalte nicht so, wie wir sie leben. Widersprechen sich hier Arbeitsrecht und Realität?! Aus HR-Sicht habe ich Bauchweh, solche Verträge auszuhändigen.

Also lud ich gemeinsam mit Arbeitsrechtlerin Britta Redmann zu einem Workshop ein, um Vertrag und Wirklichkeit aneinander anzupassen.

Wir erarbeiteten mit drei Unternehmen, wie wir unsere Arbeitsverträge New Work-konform, legal, kurz und vor allem verständlich für unsere KollegInnen gestalten können. Unsere Idee für die Zukunft ist, Arbeitsverträge über ein Bausteinsystem im Vorstellungsgespräch direkt zu generieren.

Über welche Hürden wir stolperten, unsere Learnings und einige Ergebnisse teile ich in meinem Erfahrungsbericht mit euch.

Sonja

November 04, 2019
Tweet

More Decks by Sonja

Other Decks in Business

Transcript

  1. Arbeitsvertrag
    New Work - konform?!
    Ein Erfahrungsbericht von Sonja Jacinto | cosee GmbH
    [email protected] | @TinkSonja

    View full-size slide

  2. Sonja Jacinto
    - ich arbeite seit 2014 mit agilen Methoden
    - bin bei cosee crossfunktional in der
    Administration tätig
    - Jobtitel Tinka
    - seit 2008 als Quereinsteiger im HR tätig
    - denke lösungsorientiert
    - bin empathisch
    - bezeichne Agilität oft als logischen
    Menschenverstand
    - ich bin auf Twitter, Facebook, XING,
    LinkedIn
    - ich schreibe einen Blog auf Medium

    View full-size slide

  3. Wie viele Seiten hat dein Arbeitsvertrag?
    Hast du immer in jedem Vertrag alles
    verstanden?
    Photo by Helloquence on Unsplash

    View full-size slide

  4. Wie oft klickst du OK ?
    ohne es gelesen zu haben

    View full-size slide

  5. Vorschuss - VERTRAUEN

    View full-size slide

  6. Mammut - Arbeitsvertrag
    ist die Regel

    View full-size slide

  7. Wer kennt
    lösungsorientierte Anwälte
    mit Eigeninitiative?
    Photo by Wesley Tingey on Unsplash

    View full-size slide

  8. Arbeitgeber sind
    böse!

    View full-size slide

  9. Agiles Arbeiten benötigt:
    zwischen Arbeitgeber <-> Arbeitnehmer
    • Vertrauen
    • Ehrlichkeit
    • Respekt
    • Flexibilität
    • Freiheiten
    • Fairness
    • Transparenz
    • dass Verantwortung übernommen wird
    • schnelle Reaktion auf Veränderung
    • dass agiert wird

    View full-size slide

  10. 4 Grundwerte des agilen Manifests:
    Individuen &
    Interaktionen
    Funktionierende
    Prozesse
    Zusammenarbeit
    mit dem Kunden
    Reaktion auf
    Veränderung
    sind wichtiger als
    ist wichtiger als
    ist wichtiger als
    ist wichtiger als
    Prozesse &
    Werkzeuge
    Umfassende
    Dokumentation
    Vertrags-
    verhandlungen
    das Befolgen
    eines Plans

    View full-size slide

  11. Wo entstehen Probleme im
    Arbeitsalltag bei HR:
    • Agilität ist „schlank“ - Arbeitsvertrag „dick“
    • häufige Vertragsänderungen
    • Jobtitel
    • Team
    • Ort
    • Arbeitszeit
    • …
    • Arbeitszeit (mal mehr, mal weniger, etc.), -ort, BYOD
    • Urlaub
    • Weisungsrecht bei unternehmensübergreifenden Teams
    • Datenschutz
    • Betriebsstruktur
    • Vergütung

    View full-size slide

  12. und so kam mein Wunsch nach
    einer neuen Vertragsvorlage…
    … New Work - konform & legal

    View full-size slide

  13. August 2017
    las ich dieses
    Buch
    &
    folgte Britta
    Redmann auf
    Facebook

    View full-size slide

  14. September 2017
    Ich war mutig und habe sie
    angeschrieben und getroffen
    WOW - eine agile Anwältin!
    Sie war begeistert von
    Workshop-Idee

    View full-size slide

  15. April 2018 Treffen in Köln
    Überschriften im AV:
    • Tätigkeitsbeschreibung
    • Arbeitszeit
    • Arbeitsort
    • Gehalt
    • Kündigung
    • Probezeit
    • Urlaub
    • Beginn / Befristung
    • Verhinderung
    • Nebentätigkeit
    • Vertragsform / Änderungen
    • Datenschutz
    • Geheimhaltung
    • Urheberrecht
    • Eigentum/ Haftung

    View full-size slide

  16. Der Workshop Tag
    3 Unternehmen & Britta erfahren viel über Agilität im Arbeitsrecht
    Wir erarbeiten unsere Bausteine für einen individuellen Arbeitsvertrag

    View full-size slide

  17. Erwartungen
    • klar verständlich für jeden Mitarbeiter
    • legales Verhalten & Arbeiten
    • kurzer Arbeitsvertrag -> max eine Seite oops
    … was ist mit Flexibilität und Transparenz?

    View full-size slide

  18. Kennt ihr den
    Unterschied?
    Arbeitsvertrag
    |
    Arbeitsverhältnis
    Beschäftigungsverhältnis

    View full-size slide

  19. Arbeitsverhältnis = Person erbringt im Unternehmen eine
    Leistung und wird dafür entlohnt
    Beschäftigungsverhältnis = Person erbringt nicht
    selbstständige Arbeit und gerät in eine gewisse
    Abhängigkeit
    Arbeitsvertrag = Bescheinigung, die die Bedingungen von
    Arbeits- oder Beschäftigungsverhältnis regelt

    View full-size slide

  20. Welche Bausteine gehören
    in einen Arbeitsvertrag?

    View full-size slide

  21. Für den kurzen AV
    §2 NachwG regelt den mind. Inhalt eines Arbeitsvertrages -
    der Nachweis muss in Schriftform vorliegen
    1. Name & Anschrift Vertragsparteien
    2. Zeitpunkt Beginn Arbeitsverhältnis
    3. bei Befristung = Dauer
    4. Arbeitsort
    5. Tätigkeitsbeschreibung oder Charakterisierung der Tätigkeit
    6. Arbeitsentgelt (alle Bedingungen, Inhalte, Fälligkeiten, etc)
    7. Arbeitszeit
    8. Dauer des jährlichen Erholungsurlaubs
    9. Fristen für die Kündigung
    10. Hinweis auf Tarifverträge, Betriebs- oder Dienstvereinbarungen

    View full-size slide

  22. Agiler Spirit
    •Tätigkeit
    •Arbeitsort
    •Urlaub
    •Gehalt

    View full-size slide

  23. Agiler Spirit - Tätigkeit
    Formuliere die Tätigkeit allgemeiner
    Java Entwickler
    Software Entwickler
    Ergänze, dass auch andere
    Tätigkeiten, die der Ausbildung
    entsprechen übernommen werden

    View full-size slide

  24. Agiler Spirit - Arbeitsort
    Regelmäßiger Tätigkeitsort ist…
    Zusatz:
    Der AG erwähnt das Direktionsrecht,
    dass der MA vorübergehend woanders
    eingesetzt werden kann, unter
    Berücksichtigung persönlicher
    Belange.

    View full-size slide

  25. Agiler Spirit - Urlaub
    Trenne im Vertrag gesetzlich und zusätzlichen
    Urlaubsanspruch + welcher zuerst eingebracht
    wird
    Kürze um 1/12 je vollen Beschäftigungsmonat,
    wenn kein Anspruch auf Entgelt besteht
    freie Wahl Urlaubsanspruch -> dann mind.
    gesetzlich + unbegrenzt
    Änderungskündigung

    View full-size slide

  26. Agiler Spirit - Gehalt
    Komplexer Punkt -> separater
    Workshop

    View full-size slide

  27. Was passiert wenn ich
    Punkte nicht erwähne…
    Photo by Skye Studios on Unsplash

    View full-size slide

  28. Kündigungsfristen - MA kurz | AG lang
    Arbeitszeit zu unspezifisch - dann eventuell
    Probleme mit Mindestlohngesetz
    Option Schichten, Rufbereitschaften
    ausschöpfen
    Option auf Freistellung, inkl
    Erwerbstätigkeit
    Heiligabend und Silvester je 1 Urlaubstag
    im Gesetz keine halben Urlaubstage

    View full-size slide

  29. Photo by Daniel Kuruvilla on Unsplash
    Was wir nicht ausser Acht lassen wollten:

    View full-size slide

  30. • Nebentätigkeiten
    • Nutzungs- / Urheber- / Patentrechte
    • Erfindungen
    • Ausschlussfristen
    • Schriftformerfordernis
    • Salvatorische Klausel

    View full-size slide

  31. Unsere Learnings
    •Kurz ist nicht sinnvoll
    •Verträge verständlich formulieren
    •Vertrauen, Kommunikation und
    Transparenz sind WICHTIG
    •Bausteine sind möglich

    View full-size slide

  32. Photo by Bernard Hermant on Unsplash

    View full-size slide

  33. Photo by Clem Onojeghuo on Unsplash
    Kommunikation

    View full-size slide

  34. Photo by Markus Spiske on Unsplash
    Transparenz

    View full-size slide

  35. Photo by Ben Rosett on Unsplash

    View full-size slide

  36. Fragen?
    schreib mir. ich antworte auch.
    Sonja Jacinto | cosee GmbH
    [email protected]
    @TinkSonja
    Sonja Jacinto

    View full-size slide

  37. AGILE SUN - HR BARCAMP/WORKSHOP
    27.- 28.02.2020 in Wiesbaden im Startwerk
    https://agilesun.jimdofree.com

    View full-size slide