Upgrade to Pro — share decks privately, control downloads, hide ads and more …

Kreisverfahren nach Schwerdtfeger

Kreisverfahren nach Schwerdtfeger

- Methode des Kreisverfahrens
- Beispiel
- Optimierung des Verfahrens mit Microsoft Excel

Cbf8cd686df71dc4af8762a142341da5?s=128

Thomas Angielsky

December 30, 2018
Tweet

Transcript

  1. Kreisverfahren nach Schwerdtfeger mit Microsoft Excel Unterstützung T. Angielsky techpluscode.de

  2. Die Methode • Ziel: Optimierung der Anordnung von Arbeitsplätzen /

    Abteilungen im Layout • Ausgangspunkt ist ein Kreis • Am Umfang des Kreises werden Abteilungen platziert • Reihenfolge spielt keine Rolle • Transportbeziehungen zwischen den Abteilungen einzeichnen, z. B. als Jahresbedarf • Erweiterung: als Pfeile mit Richtungsinformation
  3. Regeln für die Optimierung 1. Wichtigste Verbindungen liegen möglichst dicht

    nebeneinander 2. Wichtige Verbindungen verlaufen nicht durch den Kreis 3. Möglichst alle Verbindungen verlaufen auf dem Kreisumfang
  4. Beispiel für optimierten Zustand • Hauptmaterialfluss liegt nebeneinander und auf

    der Kreislinie (rote und gelbe Pfeile) • Nebenmaterialflüsse lassen sich ggf. nicht weiter optimieren (verlaufen durch den Kreis) • Einzelne Bereiche können im Layout zusammen- gefasst werden
  5. Erkenntnisse • Schnelle und einfache Methode zur Anordnungsoptimierung • Ergebnis

    hängt von der Erfahrung des Planers ab • Weitere Untersuchungen müssen im Layout erfolgen • Einzeichnen derTransportbeziehung ist zeitaufwändig
  6. Kreisverfahren 2.0 • Unterstützung durch Microsoft Excel • Automatisches Zeichnen

    von Abteilungen und Transportbeziehungen • Einfache Aktualisierung von Quelldaten • Leichter Datenaustausch • Ziel: Fokus auf die Anordnungsoptimierung nicht auf das Zeichnen
  7. Ausgangstabellen Daten_Abteilungen: • Alle Abteilungen • Eindeutige Namen • Zusätzliche

    Information über Start- und Endeabteilung
  8. Ausgangstabellen Daten_Abteilungen: • Start-Abteilung: Füllbereich Je dunkelgrau, desto “mehr” Start-

    Abteilung • Ende-Abteilung: Rahmen Je dicker, desto “mehr” Ende-Abteilung
  9. Ausgangstabellen Daten_Fluss: • Transportbeziehungen in Von-Nach-Matrix • Mehrere Zielbeziehungen möglich

    z. B: Jahresbedarf, Auftragsanzahl oder Transportanzahl
  10. Makro-Dialog • Einstellungen für die Größe von Kreis, Arbeitsplatz-Shapes und

    Pfeilen • Farbsteuerung für Pfeile, z. B. Pareto 80/20 (hier 40+40 / 20) • rot : Hauptmaterialflüsse (40%) • gelb: normale Materialflüsse (20%) • grau: Nebenmaterialflüsse (40%)
  11. Makro bei der Arbeit

  12. Möglichkeiten • Visualisierung der Hauptmaterialflüsse • Big Data: Beliebige Datenmengen

    • Einfache Bedienung • Fokus auf Anordnungsoptimierung • Freie Software, freier VBA- Quellcode
  13. Mehr Informationen und Downloads www.techpluscode.de Layoutoptimierung mit dem Kreisverfahren nach

    Schwerdtfeger https://techpluscode.de/layoutoptimierung-mit-dem-kreisverfahren/ Kreisverfahren mit Excel-Unterstützung https://techpluscode.de/kreisverfahren-mit-excel-unterstuetzung/